Aufrufe
vor 10 Monaten

eMagazin BBQ 4.0

  • Text
  • Plancha
  • Powergrill
  • Elektrogrill
  • Bbq
  • Ebbq
  • Grill
  • Fleisch
  • Grillen
  • Fisch
  • Temperatur
  • Steaks
  • Pfeffer
  • Grillgut
  • Hitze
Grillen als Auszeit vom Alltag, als Kurzurlaub zwischen Troubleshooting und Multitasking in Küche, Kinderzimmer und Home-Office! Nie zuvor hat das so gestimmt wie im Sommer 2020. Der Wunsch, sich etwas zu gönnen, zu genießen ist in diesen Wochen größer denn je. Familie und Freunde um den Grill zu versammeln, um auf „Balkonien“ oder „Terrassinien“ abzuschalten, avanciert zum Hit des Sommers. Technik, Tipps & Trends: Die neue Ausgabe des eMagazins BBQ 4.0 von infoboard.de inszeniert auf 78 Seiten Grillvergnügen pur.

14 BBQ

14 BBQ 4.0 Interview Christian Wirth, Inhaber der Metzgerei Wirth aus Arnsberg, ist „Meister Fleischsommelier“. Fotos: Wirth Infos unter: www.partyservice-wirth.de Ein Höllenfeuer ist ultimativ wichtig Sommeliers kennt man vom Wein. Sie beraten Ihre Gäste und Kunden zielsicher und fachkundig bei der Weinauswahl. Inzwischen gibt es auch Sommeliers für Käse, Brot und Mineralwasser. Aber Fleisch? Christian Wirth, Inhaber der Metzgerei Wirth aus dem sauerländischen Arnsberg, darf sich mit eine Handvoll Kollegen sogar „Meister Fleischsommelier“ nennen. Erworben hat der 52-Jährige dieses Prädikat am Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Oberösterreich in Linz. Im Gespräch mit BBQ 4.0 verrät Wirth u.a., wie man Fleisch besonders zart und saftig grillt, was man beim Fleischeinkauf beachten sollte und was bei ihm privat auf den Grill kommt. Sie sind Metzger aus Leidenschaft in der 3. Generation. Gab es bei Ihnen je einen Plan B? Eher nicht, der Metzger lag mir wohl in den Genen. Ich mache den Beruf sehr gerne, bin schon als Kind durch die Wurstküche meines Großvaters gekrabbelt. Wie wird man Fleisch-Sommelier? Liebe und Leidenschaft zum Produkt gehören für mich dazu. Die Ausbildung zum „Meister Fleischsommelier“ ist ein einzigartiges Qualifizierungsmodul in Österreich. Als Fleischermeister konnte ich vor allem in praktischen Übungen meine Kenntnisse und Fertigkeiten in Sensorik, Food-Design und Lebensmitteltechnologie vertiefen. Damit bin ich ein Multiplikator für mehr Genuss und mehr Qualität.

BBQ 4.0 15 Was macht ein Fleisch-Sommelier? Ich beschäftige mich mit Sensorik, um die Fleischqualität zu beurteilen, beachte das Thema Zusatzstoffe mit Blick auf die Sinnhaftigkeit und etwaige Alternativen, habe stets die Ernährungsphysiologie im Blick, berate zu passenden Getränken wie zu passendem Brot und Gebäck und natürlich mit Tierrassen und deren Teilstücken. Dabei leitet mich ein hoher Qualitätsanspruch, auch um das Image des Fleischeshandwerkes zu heben. Von meinen Seminaren profitieren die Kollegen der Fleischerinnung genauso wie interessierte Verbraucher. Für die geben Sie auch Seminare? Genau, unser Einsteigerseminar für alle Grillliebhaber ist beispielsweise die ideale Basis-Schulung für Anfänger wie Fortgeschrittene, die sich einen Grill oder Smoker zugelegt haben und direkt beim ersten Mal perfekte Ergebnisse genießen wollen. „Momentan die amerikanischen Cuts sehr gefragt“, Christian Wirth.