Aufrufe
vor 9 Monaten

eMagazin BBQ 4.0

  • Text
  • Plancha
  • Powergrill
  • Elektrogrill
  • Bbq
  • Ebbq
  • Grill
  • Fleisch
  • Grillen
  • Fisch
  • Temperatur
  • Steaks
  • Pfeffer
  • Grillgut
  • Hitze
Grillen als Auszeit vom Alltag, als Kurzurlaub zwischen Troubleshooting und Multitasking in Küche, Kinderzimmer und Home-Office! Nie zuvor hat das so gestimmt wie im Sommer 2020. Der Wunsch, sich etwas zu gönnen, zu genießen ist in diesen Wochen größer denn je. Familie und Freunde um den Grill zu versammeln, um auf „Balkonien“ oder „Terrassinien“ abzuschalten, avanciert zum Hit des Sommers. Technik, Tipps & Trends: Die neue Ausgabe des eMagazins BBQ 4.0 von infoboard.de inszeniert auf 78 Seiten Grillvergnügen pur.

30 BBQ

30 BBQ 4.0 Technik Heißer als Gas, Scharfes Angrillen direkt am Grillgut, für den „Sevo“ von Severin überhaupt kein Problem. schneller als Kohle!

BBQ 4.0 31 1 2 Elektro-Griller wurden von denen, die das Spiel mit der heißen Glut lieben, bislang eher mitleidig belächelt. Vorbei! Die neue eBBQ-Range von Severin revolutioniert das Elektrogrillen: 500 °C direkt am Grillgut, punktgenaue Temperatursteuerung, hochwertiges Design und viele durchdachte Details machen die Premium-Modelle der „Sevo“-Serie der Sauerländer zum echten „Must-have“ in der Grillsaison 2020. Heißer als Gas, schneller als Kohle: So gelingen auch aufwendigere Grillrezepte entspannt und garantiert lecker. Scharfes Angrillen Eine durchdachte Doppelheiztechnologie sowie eine speziell entwickelte Reflektorschale ermöglichen bei der „Sevo“-Serie das, was bisher beim Elektrogrillen nie so richtig geklappt hat: das scharfe Angrillen mit 500 °C direkt am Grillgut. Genau richtig also für saftige Steaks mit krosser Kruste und dem klassischen Grillbranding. Bei anderen Grillrezepten, etwa bei Fisch oder Gemüse, muss es natürlich etwas gemäßigter zur Sache gehen – low and slow ist hier angesagt. Aber auch das ist kein Problem. Über das Oled-Display und den beleuchteten Dreh-Drück-Regler lässt sich die Temperatur in 10-Grad-Schritten präzise regulieren. Slowgrilling Bei Slowgrilling Rezepten wie Pulled Pork wiederum kommt es darauf an, die Temperatur konstant über einen langen Zeitraum zu halten. Wie gut, dass der „Sevo“ da mit zwei Kernthermometern und einer Timerfunktion am Start ist. So einfach geht’s: den „Sevo“ auf 120 °C vorheizen, das Thermometer mittig im Fleisch positionieren und den Timer aktivieren. Nach rund neun Stunden bei geschlossenem Deckel sollte man kontrollieren, ob eine Kerntemperatur von 90 bis 95° C erreicht ist. Für zusätzliche Saftigkeit sorgen 2 Liter Wasser in der Reflektorschale. Geduld wird belohnt! Grillweltmeister Thorsten Brandenburg von BBQPit.de jedenfalls ist begeistert: „Ich habe ja schon wirklich sehr oft Pulled Pork zubereitet und für mich ist das eigentlich nichts Besonderes mehr, aber dieses Pulled Pork vom Elektrogrill war definitiv eines der saftigsten Stücke, d ie ich je zubereitet habe.“ Top-Ausstattung Auch die Ausstattung lässt die Herzen von Grillfans höherschlagen: Ein Grillwagen mit Ablageflächen, ein zweiteiliger massiver Edelstahlrost, der sich ganz einfach in der Spülmaschine reinigen lässt und eine individualisierbare Edelstahlplatte auf dem Deckel sind Highlights, mit denen der „Sevo“ von Severin punktet. Auch an die Sicherheit wurde gedacht: Die „Safe Touch“-Oberfläche garantiert, dass Deckel und Gehäuse zwar warm, aber nicht heiß werden. Alle Infos zur neuen eBBQ-Range von Severin sowie weitere Rezeptideen finden Grillfans unter www.eBBQ.de. 1 | Je Ausstattung des „Sevo“ mit Grillwagen inklusive Ablageflächen sowie einem zweiteiligen, massiven Edelstahlrost lässt die Herzen von Grillfans höherschlagen. 2 | Über einen beleuchteten Dreh-Drück-Regler lässt sich die Temperatur in 10-Grad-Schritten präzise regulieren.