Aufrufe
vor 9 Monaten

eMagazin BBQ 4.0

  • Text
  • Plancha
  • Powergrill
  • Elektrogrill
  • Bbq
  • Ebbq
  • Grill
  • Fleisch
  • Grillen
  • Fisch
  • Temperatur
  • Steaks
  • Pfeffer
  • Grillgut
  • Hitze
Grillen als Auszeit vom Alltag, als Kurzurlaub zwischen Troubleshooting und Multitasking in Küche, Kinderzimmer und Home-Office! Nie zuvor hat das so gestimmt wie im Sommer 2020. Der Wunsch, sich etwas zu gönnen, zu genießen ist in diesen Wochen größer denn je. Familie und Freunde um den Grill zu versammeln, um auf „Balkonien“ oder „Terrassinien“ abzuschalten, avanciert zum Hit des Sommers. Technik, Tipps & Trends: Die neue Ausgabe des eMagazins BBQ 4.0 von infoboard.de inszeniert auf 78 Seiten Grillvergnügen pur.

38 BBQ

38 BBQ 4.0 Fruchtig-süße Honig-Whiskey-Marinade Paprika-Marinade Die herzhaft-mediterrane Paprika-Grill-Marinade ist der Klassiker für rotes Fleisch. Diese Marinade passt auch hervorragend zu Hähnchen, Pute, Grillkäse oder Tofu. Zutaten für 600 g Fleisch • 1 EL Zitronensaft • 2 EL Paprika, edelsüß • 200 ml Pflanzenöl (Raps- oder Sonnenblumenöl) • 2 Knoblauchzehen • 1 Zweig Rosmarin • 1 Prise schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen) Zubereitung • Zitronensaft mit Paprikapulver und Öl in einer Schüssel verrühren. Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln von dem Zweig zupfen. Rosmarinnadeln, Knoblauch und Pfeffer mit in die Schüssel geben und gut verrühren. • Das Fleisch, den Grillkäse oder Tofu von beiden Seiten mit der Marinade bestreichen. Anschließend das Grillgut in die Vakumierbeutel füllen und die übrige Paprika-Grill-Marinade dazugeben, Vakuumiervorgang starten. • Die Marinade sollte ca. 20 bis 40 Minuten einziehen. Honig gibt Ihrer Spare Ribs-Marinade eine schöne Süße. Zusammen mit weiteren Zutaten wird diese Grillmarinade zu einem echten Geschmacks-Highlight bei Ihrer nächsten BBQ-Party. Zutaten für 600 g Fleisch • 200 ml Olivenöl • 2 EL Whisky • 1 EL scharfer Senf • 1 EL Mango-Chutney • 1 EL Honig • 2 EL Sojasauce • 1 Prise schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen) Zubereitung • Öl, Whiskey und Sojasauce miteinander verrühren, dann Senf und das Chutney unterrühren bis eine homogene Sauce entsteht. Nach Belieben mit Pfeffer würzen. • Honig mit etwas Zucker in eine Pfanne geben und für einen Moment karamellisieren lassen, anschließend die vorher verrührte Sauce hinzugeben und die Marinade kurz aufkochen. Die Marinade in die Vakkumierbeutel füllen und die Spare Ribs hinzugeben. Vakumiervorgang starten. • Die Marinade sollte ca. 1 bis 2 Stunden in das Fleisch einziehen.

BBQ 4.0 39 Genuss Rezeptur & Foto: Weber Hähnchenbrust im Senfmantel Zutaten für 4 Personen • 4 Hähnchenbrüste küchenfertig, je 180g) • 100 g Dijon Senf • 5 g Schwarzer Pfeffer • 20 g Senfkörner • 15 g Meersalz • 5 g Estragon (gerieben) • 1 EL Rapsöl Zubereitung in der Küche • Den Pfeffer, die Senfkörner, das Meersalz und den Estragon im Mixer oder mit einem Mörser zerkleinern. Die Hähnchenbrust mit dem Senf einreiben und anschließend die Gewürzmischung darüber streuen. Etwa 1 Stunde abgedeckt im Kühlschrank marinieren lassen. Am Grill • Den Grill für indirekte Hitze (175 C) mit dem Drehspießeinsatz vorbereiten. • Den Korb mit etwas Öl einpinseln (oder mit Trennspray) einsprühen. Den Korb auf dem Drehspieß befestigen und die Hähnchenbrust hineinlegen. • Anschließend die Hähnchenbrustfilets in dem Korb einspannen. Den Drehspieß in die Halterung stecken und starten. • Etwa 25 Minuten grillen, bis das Fleisch goldbraun ist und eine Kerntemperatur von 75 C erreicht hat. Die Hähnchenbrustfilets aus dem Korb nehmen und locker abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen.