Aufrufe
vor 10 Monaten

eMagazin BBQ 4.0

  • Text
  • Plancha
  • Powergrill
  • Elektrogrill
  • Bbq
  • Ebbq
  • Grill
  • Fleisch
  • Grillen
  • Fisch
  • Temperatur
  • Steaks
  • Pfeffer
  • Grillgut
  • Hitze
Grillen als Auszeit vom Alltag, als Kurzurlaub zwischen Troubleshooting und Multitasking in Küche, Kinderzimmer und Home-Office! Nie zuvor hat das so gestimmt wie im Sommer 2020. Der Wunsch, sich etwas zu gönnen, zu genießen ist in diesen Wochen größer denn je. Familie und Freunde um den Grill zu versammeln, um auf „Balkonien“ oder „Terrassinien“ abzuschalten, avanciert zum Hit des Sommers. Technik, Tipps & Trends: Die neue Ausgabe des eMagazins BBQ 4.0 von infoboard.de inszeniert auf 78 Seiten Grillvergnügen pur.

42 BBQ

42 BBQ 4.0 Genussvoller Grillen! Richtig fette Dinger Wir lieben Burger! Am meisten natürlich die selbstgemachten. Logisch, dass die auch auf den Grill müssen. Ob man die Paddys mit der Hand oder mit der Presse formt – egal. Unbedingt dazu gehören aber die Edelstahlspieße von Küchenprofi – die sind 19 cm lang und halten daher auch einen trendigen, megadicken Burger zusammen. www.kuechenprofi.de Für perfekte Burger Hamburger zum zweiten … Am besten gelingen sie natürlich mit einer Presse. In der von Gefu kann man den 120 g schweren Classic oder den 180 g dicken King Size perfekt formen – und das inklusive Rillen. Die Presse BBQ ist aus Aluminium mit Zinkdruckguss-Beschichtung und Kunststoffgriff. www.gefu.com Gebt dem Gemüse einen Korb Die Mädels wollen Gemüse! Aber leider haben Champignons und Gemüsestreifen die schlechte Angewohnheit, vom Rost in die Glut zu purzeln. Unwiderruflich. Kluge Kerle nehmen daher Grillschalen. Zum Beispiel die von Gefu. Die sind dann aus Edelstahl. Die quadratischen Öffnungen in Boden und Seitenwänden sorgen dafür, dass die Hitze das Gemüse rundum bräunt. www.gefu.com Scharfer Schnitt Es heißt zwar Porterhouse Steakmesser, aber schneidet auch jedes andere Fleisch. Messerspezialist Güde hat es mit dazu passender Steakgabel konzipiert. Der Griff der schönen Stücke besteht aus Fasseiche. Damit nicht genug: Auch ein Tranchiermesser darf beim Grillen nicht fehlen. Das hier gehört zur Serie Synchros - mit seiner im vorderen Bereich flexiblen Klinge geht das Filetieren perfekt von der Hand. Dank der erhöhten Griffposition ist es sogar beim Wiegeschnitt für Kräuter hervorragend geeignet. www.guede-solingen.de

BBQ 4.0 43 Eine Zange auch fürs Bier Vorsicht, heiß!!! Wer am Grill steht und Steak & Co. wenden will, der weiß die Vorteile einer Grillzange zu schätzen. Die von Höfats hat leicht schräg gestellte Flanken, Ausbrüche an den Enden sorgen für Grip und Durchblick. Wem das nicht reicht: Die Zange kann sogar Grillrost und Kronkorken heben, ein echtes Multitalent. www.hoefats.com Das richtige Outfit Wir dürfen endlich mal wieder eine Grillparty feiern. Also werfen wir uns in Schale! Damit die guten Klamotten vor Funkenflug und Marinade-Spritzern geschützt sind, tragen wir am Grill Schürze und Handschuhe. Das Equipment von Höfats ist aus Veloursleder und Kevlar, die Schürze ist aus Leinen. www. hoafats.com Ab aufs Porzellan Klar, man kann das dry-aged Rib-eye Steak auch vom Pappteller essen … Aber will man das? Stilvoll ist das jedenfalls nicht. So ein edles Stück braucht eben auch einen entsprechenden Auftritt auf dem Tisch. Den hat es mit dem BBQ-Geschirr von Kahla aus der Serie Five Senses. Die vielen kleinen Dips und Saucen, Salate und Beilagen kann man in Schälchen und Tellerchen aus der Serie servieren. Da hat jemand mal mitgedacht. www.kahla-porzellanshop.de Gesund grillen Tropfender Käse? Kullernde Pilze? Muss man so auf dem Grillrost nicht haben. Also ab in die Schale. Und weil wir alle nachhaltig denken, nehmen wir dafür die emaillierte von Fackelmann, in der kann man sogar schneiden. Wiederverwenden kann man sie sowieso. Sie ist hitzebeständig bis 400 ºC und 12 x 21 cm groß. www.fackelmann.de