Aufrufe
vor 10 Monaten

eMagazin BBQ 4.0

  • Text
  • Plancha
  • Powergrill
  • Elektrogrill
  • Bbq
  • Ebbq
  • Grill
  • Fleisch
  • Grillen
  • Fisch
  • Temperatur
  • Steaks
  • Pfeffer
  • Grillgut
  • Hitze
Grillen als Auszeit vom Alltag, als Kurzurlaub zwischen Troubleshooting und Multitasking in Küche, Kinderzimmer und Home-Office! Nie zuvor hat das so gestimmt wie im Sommer 2020. Der Wunsch, sich etwas zu gönnen, zu genießen ist in diesen Wochen größer denn je. Familie und Freunde um den Grill zu versammeln, um auf „Balkonien“ oder „Terrassinien“ abzuschalten, avanciert zum Hit des Sommers. Technik, Tipps & Trends: Die neue Ausgabe des eMagazins BBQ 4.0 von infoboard.de inszeniert auf 78 Seiten Grillvergnügen pur.

44 BBQ

44 BBQ 4.0 Ab in die Pfanne ... Man kann Alu-Einwegschalen nehmen oder aber die Grill- und Servierpfannen von Küchenprofi. In die passen kleinere Speisen oder Beilagen wie Gemüse oder Ziegenkäse. Ab auf den Grill, schonend garen, ohne dass Käse oder Marinade in die Glut tropfen. Zum Servieren stellt man die Pfännchen dann ganz stilvoll auf das Brett aus Pinienholz. www.kuechenprofi.de Ab in den Topf Direkt auf den Grill stellen sollte man sie nicht, aber Dips oder Beilagen lassen sich doch klasse in den Cocottes von Le Creuset servieren. Sie sind aus Keramik, haben einen Durchmesser von 10 cm und es gibt sie in vielen vielen Farben. www.lecreuset. com Sieben für den Grill Das richtige Rüstzeug, oh sorry, Röstzeug hat Mertens im Sortiment. Genau so nennt das Solinger Unternehmen sein siebenteiliges Set fürs Grillen: Es besteht aus BBQ-Messer, Grillgabel, Grillwender, Grillzange, Grillpinzette, Grillbürste und einem Tuch. Die Griffe der Tools sind aus Nussbaumholz. www. carl-mertens.com Aufs Komma genau Von Profis für Profis: Die schwedische Marke Professional Secrets entwickelt ihr Sortiment zusammen mit Spitzenköchen. Da kommen dann so durchdachte Sachen raus, wie das Thermometer mit extra langer, extra dünner Sonde, die sehr schnell reagiert und bis auf eine Dezimalstelle genau die Temperatur anzeigt. Praktisch auch: Man blickt direkt auf die Anzeige. Kein hantieren also. www.professionalsecrets.com Steak trit Pflaume Im besten Fall ist das Steak butterzart und auf den Punkt genau gegart. Mit einem scharfen Messer geschnitten, schmeckt es noch besser ... Das Steakmesser von Wüsthof kommt im Viererset in einer Holzbox. Die Klingen aus lasergeschnittenem Stahl sind extrabreit, die dreifach vernieteten Griffe sorgen für eine sichere Handhabung. Besonders schön sind die Griffe aus gemaserten Pflaumenholz. www.wusthof.com

BBQ 4.0 45 Keramik statt Alu Direkt auf den Rost oder doch lieber was dazwischen? Wer letzteres bevorzugt, aber Alufolie nicht mag, für den ist die BBQ Plancha von Römertopf eine gute Alternative. Die rechteckige Variante ist aus feuerfestem Ton mit Grillstegen. So was ist nachhaltig und gesund. www.roemertopf.de Fingerschutz Handschuhe im Sommer? Macht am Grill durchaus Sinn. Die von Rösle halten bis 350 °C aus. Für angenehmen Tragekomfort sorgt das Baumwoll-Innenfutter, für einen besseren Grip atmungsaktives Silikon auf der Innenfläche. Die Handschuhe gibt es in einer Universalgröße, sie haben einen lederverstärkten Hitzeschutz und sind bei 30 °C waschbar. www.roesle.com Bärenstarke Klauen Gut Ding will Weile haben – das gilt insbesondere für Pulled Pork. Wenn es aber endlich fertig ist, dann ist es butterweich und wartet darauf, zerzupft zu werden. Ganz stilecht kann man das mit den Gabeln von Rösle machen. Die sind natürlich aus Edelstahl und können in die Spülmaschine. Die bärenklauenartigen Klauen eignen sich auch wunderbar „zum Transport“ von großen Fleischstücken. www.roesle.com Medium oder rare? Der eine mag sein Steak medium, der andere rare. Und der, der am Grill steht, ist oft ratlos, wann der genaue Garpunkt erreicht ist. Das digitale Fleischthermometer mit beleuchtetem Touch-Display von der WMF macht das um einiges leichter. Und man kann es auch für den Sonntagsbraten im Backofen verwenden. www.wmf.com