Aufrufe
vor 10 Monaten

eMagazin BBQ 4.0

  • Text
  • Plancha
  • Powergrill
  • Elektrogrill
  • Bbq
  • Ebbq
  • Grill
  • Fleisch
  • Grillen
  • Fisch
  • Temperatur
  • Steaks
  • Pfeffer
  • Grillgut
  • Hitze
Grillen als Auszeit vom Alltag, als Kurzurlaub zwischen Troubleshooting und Multitasking in Küche, Kinderzimmer und Home-Office! Nie zuvor hat das so gestimmt wie im Sommer 2020. Der Wunsch, sich etwas zu gönnen, zu genießen ist in diesen Wochen größer denn je. Familie und Freunde um den Grill zu versammeln, um auf „Balkonien“ oder „Terrassinien“ abzuschalten, avanciert zum Hit des Sommers. Technik, Tipps & Trends: Die neue Ausgabe des eMagazins BBQ 4.0 von infoboard.de inszeniert auf 78 Seiten Grillvergnügen pur.

6 BBQ

6 BBQ 4.0 Genuss Wolfsbarsch im Ganzen mit Avocado und Oliven Foto/Rezeptur: Rösle

BBQ 4.0 7 Zutaten • 4 Stück Loup de Mer à ca. 600 g, geschuppt, ohne Flossen Marinade: • 5 EL Olivenöl, 4 EL Zitronensaft • 1 Bund glatte Petersilie, ½ Bund Koriandergrün • 1 rote Zwiebel, 1 EL Knoblauch • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen • 1 ganze getrocknete Chili • 1 TL grobes Meersalz • 1 TL grober Sansibar-Pfeffer Beilage: • 2 Avocado • 150 g schwarze Oliven, entkernt • 30 g asiatische Mayonnaise • etwas Balsamico-Essig • 2 Stängel Zitronenthymian • Ciabatta Zubereitung • In die Baucheinschnitte jeweils 1 Stängel Rosmarin stecken. Die Fische im Abstand von 3 cm jeweils 1 cm tief einschneiden. • Für die Marinade Petersilie und Koriander fein schneiden, Knoblauch und Chili fein hacken oder im Mörser fein reiben. Zwiebel in feine Würfel schneiden. • Alle Zutaten der Marinade mischen und die Fische damit einreiben, auch in den Einschnitten und im Bauch. Für ca. 60 Minuten marinieren lassen. • Den Fisch bei geschlossenem Deckel und direkter, niedriger Hitze ca. 15 bis 18 Minuten garen, dann vorsichtig wenden und weitere 10 Minuten grillen. • Vom Grill auf eine Servierplatte legen und mit der restlichen Marinadbeträufeln. • Avocado halbieren, Kern entfernen, mit der Schnittstelle auf den Grillrost legen und garen. • Oliven mit der Mayonnaise, dem Balsamico-Essig und dem Zitronenthymian im Mixer kurz mixen, darf noch etwas stückig sein. • Dazu warmes Ciabatta reichen.