Aufrufe
vor 9 Monaten

eMagazin Hausputz 4.0 / 2020 - Alles über den modernen Hausputz!

  • Text
  • Fenster
  • Staub
  • Shark
  • Dyson
  • Reinigung
  • Saugroboter
  • Schmutz
  • Fruehjahrsputz
  • Hausputz
  • Staubsauger
  • Putzen
  • Fensterputz
  • Akkusauger
Liebes-Aus für Putzmuffel - Welchen Einfluss haben das Putzen und die Sauberkeit auf Partnerschaft und Freundschaften? / Trendsetter: Akku-Staubsauger und Saugroboter haben die heimischen vier Wände im Sturm erobert. / Keine besten Freunde - Auf einen Akku-Staubsauger mag kaum jemand mehr verzichten. / Mit Filter, mit Stecker – beim „Groß-Reinemachen“, bleibt der klassische Staubsauger auch weiterhin erste Wahl / Klarer Geist & sauberes Heim / Pediküre für den Fußboden / Den Viren Dampf machen / Staubsauger Neukauf: Das müssen Sie wissen / Vom Werkzeug zum Designobjekt - Klassischer Schlittensauger, Akku-Staubsauger, Saugroboter & Co. / Einfach unverzichtbar! - Eine Liebeserklärung an den Akku-Staubsauger / Starker Partner gegen den Schmutz - der Schlitten- bzw. Bodenstaubsauger bleibt erste Wahl. Und vieles mehr ....

16 HAUSPUTZ

16 HAUSPUTZ 4.0 Konsequenz: Acht der zehn Modelle im Sti- Wa-Test reinigten nur „mangelhaft“. Nach 8 Minuten ging die Puste aus KEINE BESTEN FREUNDE Der Absatz von Akku-Staubsauger geht seit Jahren durch die Decke, kaum einer mag mehr auf die kabellosen Hausfreunde verzichten, die dem Schmutz flexibel auf die Pelle rücken. Im Widerspruch dazu stehen die „test“-Urteile der Stiftung Warentest (StiWa), die diese Boom-Kategorie (wie die Saugroboter auch) in schöner Regelmäßigkeit bei ihrer Kernkompetenz abstraft. Geräte immer noch nicht ausgereift? Das eher vernichtende Urteil beim letzten großen „test“-Test im Sommer 2019: „Leider sind die Geräte immer noch nicht ausgereift. Deshalb können in der Saugleistung nur zwei mit den klassischen Bodenstaubsaugern mithalten.“ Immerhin, denn in den zwei Jahren zuvor wurde die Boom-Kategorie Akku-Staubsauger von den „test“-Testern regelrecht versenkt. Im Jahr 2017 schnitten zwei Akku Staubsauger mit „ausreichend“ ab, sechs waren „mangelhaft“. 2018 kam es noch schlimmer: Der Test von zehn Akku Stausaugern geriet zum kollektiven Desaster. Die meisten der geprüften Akku Staubsauger ließen nicht nur jede Menge Dreck im Teppichboden zurück. Einige verpesteten die Raumluft zudem mit Feinstaub und machten so richtig Krach. Die Und im vergangenen Jahr? Zwei Modelle von Bosch (BSS1A114 ProPower) und Dyson (Cyclone V10) konnten die Tester empfehlen – allerdings nur mit Einschränkung. Sie saugen beinahe so gut wie die besten Bodenstaubsauger, entfernen die Prüf-Tierhaare sogar ein wenig besser. Allerdings hatten beide Sauger Probleme mit der Akkulaufzeit. Das Bosch-Gerät (insgesamt „befriedigend, Note 3,0) machte bei voller Leistung nach 15 Minuten schlapp, dann musste es für sechs Stunden an die Steckdose. Noch schlimmer erwischte es Dyson (insgesamt „befriedigend, Note 3,1): Dem V10 – inzwischen gibt es die Nachfolge-Generation V 11 - ging schon nach 8 Minuten die Puste aus. Deutliche Leistungsunterschiede Der Leistungsunterschied zwischen den getesteten Geräten zeigte sich laut StiWa deutlich bei der Staubaufnahme. Die Modelle von Bosch und Dyson saugen auf Hartboden rund 89 % des Prüfstaubs ein. Der Drittplatzierte indes schaffte im Schnitt nur noch etwa halb so viel. Und das bei optimalen Bedingungen mit leerer Staubbox. Apropos Staubbox: Auch das Entleeren der Staubboxen wurde von der Stiftung Warentest bei den meisten Akku-Staubsaugern als umständlich bewertet: „Bei allen Geräten wirbelt dabei viel Staub durch die Luft, das ist unhygienisch und für Allergiker belastend.“ Laut wie ein Standmixer Zudem waren fast alle Geräte im Test recht laut. „Deutlich lauter als gute moderne Bodenstaubsauger mit Kabel“, so Jörg Siebolds, der Experte der Stiftung Warentest.

HAUSPUTZ 4.0 17 1 Plakativer Vergleich: Laut StiWa war der Testsieger von Bosch fast so laut wie ein Standmixer im vollen Betrieb. Fazit der „test“-Tester: „Das Gesamtergebnis ist ein kleiner Schritt hin zu besseren Geräten.“ Und: Gute Akku Staubsauger seien vor allem für kleine Wohnungen und fürs schnelle Saugen zwischendurch geeignet. Aber dafür waren sie ursprünglich ja auch gedacht. Saug- & Wischroboter: Putzig, aber oft schlampig 1 | Putzen bestenfalls mäßig: Saug- und Wischroboter im StiWa-Test. 2 | Die Laufzeit der Akku-Staubsauger ist oftmals eine Achillesferse. Kein Problem für den Unlimited Serie 6 von Bosch. Sobald der Akku leer ist, kann er durch einen Zweitakku ausgetauscht werden. 3 | Einer der nicht vom richtigen Weg abkommt: Ecovacs Deebot Ozmo 950. 2 Auch die Saug- und Wischroboter putzen nur mäßig. Von den reinen Wischrobotern im „test“-Test aus dem Januar 2020 kann die Stiftung Warentest keinen uneingeschränkt empfehlen, von den Kombiprodukten, die saugen und wischen können, überzeugt am ehesten ein befriedigendes Gerät für 380 EUR (Ecovacs Deebot Ozmo 930). Im Test angetreten waren fünf Saug- und Wischroboter und zwei reine Wischroboter zu Preisen zwischen 179 und 665 Euro. Auf Nachfolgemodelle hoffen Der Rat der Tester ist eindeutig wie vernichtend: „Wer einen wirklich guten Putzroboter sucht, sollte auf optimierte Nachfolgemodelle hoffen“, heißt es in der Zeitschrift „test“. Kein Modell erzielte ein gutes „test“-Qualitätsurteil. Vor allem die Kombigeräte reinigen bescheiden. Zu oft bleibt nach dem Saugen der Staub liegen oder sind nach dem Wischen noch Flecken sichtbar. Drei von fünf getesteten Modellen halten angesaugten feinen Staub vergleichsweise schlecht zurück – vor allem im Vergleich zu guten Bodenstaubsaugern. Die beiden reinen Wischroboter indes meistern die Prüfflecken insgesamt gut. Dennoch schaffen sie am Ende nur knapp die Gesamtnote befriedigend. Dem einen fehlt eine vorgeschriebene Schutzvorkehrung, der andere kam nicht in enge Bereiche, zum Beispiel zwischen Möbeln - und seine Mini-Tanks waren nach zehn Minuten fast leer. 3

eMagazine infoboard.de

Kaffee+ Winter 2020/21 Kaffeemagazin
eMagazin BBQ 4.0
eMagazin Hausputz 4.0 / 2020 - Alles über den modernen Hausputz!
BBQ 4.0 Elektrisches Grillen
Kaffee+ Winter 2019/20 Kaffeemagazin
Kaffee+ 2019/01 Kaffeemagazin
Kaffee+ 2018/01 Kaffeemagazin
Hausputz 4.0 - Alles über den modernen Hausputz!
Kaffee+ 2017/01 Kaffeemagazin
Kaffee+ 2016/01 Kaffeemagazin
Saubere Luft - Unser wichtigstes Lebensmittel.
© 2020 www.infoboard.de