Aufrufe
vor 2 Wochen

GUSTOrazzo - der Genussjäger

  • Text
  • Sylt
  • Pizza
  • Kindern
  • Alltagsrezepte
  • Rezepte
  • Hausgeraete
  • Dampfgaren
  • Kuehlen
  • Kuechentrends
  • Kueche
  • Kochen
  • Fruehling
  • Mayonnaise
  • Teig
  • Wasser
  • Ofen
  • Zubereitung
  • Schnell
  • Pfeffer
  • Zutaten
Die Küche als Mittelpunkt des Wohnens? Nie war das zutreffender als in diesen Tagen. Die Küche ist der (wiederentdeckte) Lebensraum für die ganze Familie und den Freundeskreis. Hier wird gekocht und gefeiert, gegessen und getrunken, gespült und geputzt, gestritten und gespielt, geliebt und gelacht! Auch 2021 wird vor allem zu Hause gekocht und gedämpft, gebraten und gebacken. Schnell und unkompliziert muss es sein, mit möglichst wenigen Zutaten, die dann aber taufrisch und vorzugsweise mit regionalem Absender in der Tellermitte landen. Aprops schnell und unkompliziert: Ohne die Hausgeräte, so clever & smart wie nie, geht da als Genuss-Verstärker wenig. GUSTOrazzo, das neue eMagazin von infoboard.de, hat sich auf die Spur des Genusses begeben. Die Premiere von GUSTOrazzo verspricht Genuss pur. Ob Kochen mit Kindern, kreative Alltagsrezepte, eine Blitz-Mayonnaise oder Fisch-Kreationen aus dem „Samoa Seepferdchen“ auf Sylt: Genießen Sie, entdecken Sie die Welt des Genusses.

--- Anzeige --- Gibt es

--- Anzeige --- Gibt es nur bei GRAEF: der MiniSlice-Aufsatz. Wer Lebensmittel am Stück kauft und stets frisch aufschneidet, kann Brot und Co. länger lagern und genießen. Mit den GRAEF Allesschneidern ist das im Handumdrehen erledigt. Und dank des praktischen MiniSlice-Aufsatzes lassen sich selbst kleine oder unhandliche Vitaminbomben schnell und fingersicher schnippeln – 100 % lecker, 100 % nachhaltig. WENIGER VERSCHWENDUNG, MEHR GENUSS – mit den Graef allesschneidern Mehr erfahren unter: www.graef.de „Purple Apple“ Diese und weitere Rezeptideen, die mit den GRAEF Allesschneidern perfekt gelingen, unter: www.graef.blog

GUSTOrazzo 3 Genuss-Verstärker Dabei ist der Titel unseres eMagazins „GUSTOrazzo“ Programm: Wir waren für Sie auf der Spur des Genusses. Mal auf der Suche nach der großen kulinarischen Oper, vor allem aber bei der Entdeckung gelingsicherer Alltagsrezepte zwischen Home-Office und Home-Schooling. Denn so viel ist sicher: Auch 2021 wird vor allem zu Hause gekocht und gedämpft, gebraten und gebacken. Schnell und unkompliziert muss es sein, mit möglichst wenigen Zutaten, die dann aber taufrisch und vorzugsweise mit regionalem Absender, in der Tellermitte landen. Nie zuvor habe ich auf meinen Social-Media-Accounts so viele Koch-Rezepte, Food-Fotos und Genuss-Videos meiner Freunde und Follower gesehen wie in den vergangenen zwölf Monaten. Von der Linsensuppe bis zu Jakobsmuscheln, vom einfachen Hefezopf bis zu verführerischen Torten-Schichtwerken, von Tim Mälzer bis zum wieder entstaubten Jamie Oliver war alles dabei. Es wurde gekocht und gebacken und gepostet als gebe es kein Morgen mehr. Mehl und Backhefe, Nudeln und Tomatensauce wurden zur Hehlerware. Und jetzt im Frühling 2021? Die „Hamster“ in den Super- und Feinkostmärkten sind weg, das Virus indes hält sich hartnäckig. Zugegeben, auch wir lieben den Trend zum Cocooning – aber eben nicht in der Dauerschleife. Wir wollen raus: Konzerte erleben, die Natur entdecken, den Wochenmarkt besuchen, Matjesbrötchen an der Nordsee futtern, mit Freunden im Garten den Frühling feiern. Geht aber bis auf Weiteres fast alles nur mit Einschränkungen oder eben gar nicht. Gelingsichere Rezepte Denn auch der Frühsommer 2021 wird unter dem Motto „stay@home“ laufen. Wie gut, dass wir die Küche als Mittelpunkt des Wohnens haben. Und selbst, wenn die Pandemie eines Tages nicht mehr ganz oben auf der Tagesordnung stehen wird, hat dieser Trend Bestand: Die Küche ist der (wiederentdeckte) Lebensraum für die ganze Familie und den Freundeskreis. Hier wird gekocht und gefeiert, gegessen und getrunken, gespült und geputzt, gelacht und gespielt, gestritten und geliebt! Clever & smart Apropos schnell und unkompliziert: Ohne die Hausgeräte, so clever & smart wie nie, geht da als Genuss-Verstärker wenig. Natürlich spielen die „Großen“ – vom vernetzten Backofen über mitdenkende Kühlgeräte bis hin zur innovativen Teppanyaki Induktionsplatte – eine Hauptrolle. Doch was wäre die Küche ohne die vielen „kleinen“ Hausgeräte? Ob Dörrautomat, Allesschneider oder Vakuumierer: die „große“ Küche schreit geradezu nach „kleinen“ Alltagshelfern. Die Premiere von GUSTOrazzo verspricht Genuss pur. Dabei spielen neben der großen Küche zum bevorstehenden Osterfest vor allem die kleinen, gelingsicheren Küchentipps und Rezepte für den Alltag im Zeichen des stay@home eine entscheidende Rolle. Ob Kochen mit Kindern, kreative Alltagsrezepte, eine Blitz-Mayonnaise oder Fisch-Kreationen aus dem „Samoa Seepferdchen“ auf Sylt: Genießen Sie mit uns, entdecken Sie die Welt des Genusses. Herzlichst, Ihr Matthias M. Machan Chefredakteur GUSTOrazzo