Aufrufe
vor 8 Monaten

BBQ 4.0 Elektrisches Grillen

  • Text
  • Powergrill
  • Grillrezepte
  • Bbq
  • Elektrogrill
  • Pfeffer
  • Steaks
  • Marinade
  • Salz
  • Fisch
  • Hitze
  • Fleisch
  • Grill
  • Grillen
Die Tage werden länger und wärmer. Nichts wie raus auf Terrasse und Balkon und ran an den Grill. Grillen ist längst eine Massen-Bewegung, Genuss und Geselligkeit pur, ja sogar eine Volkssportart, die einen eigenen Weltmeister krönt. Zur Grillsaison widmet sich das neue, brandheiße eMagazin BBQ 4.0 von infoboard.de den schönsten Seiten des Grillvergnügens mit Stecker.

46 BBQ

46 BBQ 4.0 Technik Heiße Kiste: Turbo-Griller für Fortgeschrittene Teuflische Hitze für himmlische Steaks: Zur Ausstattung des Power- Steakgrills PS E2600 XL „Devil’s Heaven“ von Steba gehört auch eine elektronische Kerntemperatur-Messsonde. Hochtemperaturgrills, die nur mit martialischer Oberhitze arbeiten und die meisten „Beefer“ (das ist so wie mit dem Papiertaschentuch und Tempo) nennen, sind Kult – auch daran zu erkennen, dass Aldi die Beef Maker Ende März in der Aktion hatte. Die Grill-Turbos rösten das Steak bei sagenhaften 800 °C Oberhitze, machen es innen saftig und außen kross mit sagenhafter Kruste. Wenn man seinen Steaks, den Burger-Patties oder Meeresgetier ordentlich einheizen will, kommt man an einem „Beefer“ schwerlich vorbei. Intensive Hitze … Bei Steba, ein Familienunternehmen aus dem Raum Bamberg, das in diesem Jahr seinen 100-jährigen Geburtstag feiert, heißt die Höllenmaschine „Power-Steakgrill PS E2600 XL „Devil‘s Heaven”. Spontan einsatzbereit und ohne lange Aufheizzeit gelingen im großen Garraum bei teuflisch heißen 850°C himmlisch zarte Steaks, Fisch und anderes Grillgut. Durch die intensive Hitze karamellisiert der Zucker auf der Oberfläche sofort, das Grillgut bekommt in Minutenschnelle eine krosse Kruste mit Röstaromen, während das Innere noch saftig und zart bleibt. Hier ist jedes Steak einfach ein Genuss! Und für alle die es nicht ganz so heiß mögen, bietet die Temperaturregelung von 400 °C bis 850 °C auch die Möglichkeit einer Light-Variante. Diese eignet sich beispielsweise zum Überbacken. … „cool-touch“-Gehäuse Der elektrisch betriebene Power-Steakgrill hat mit 2.600 Watt ordentlich Leistung unter der Haube, alle wichtigen Parameter wie Temperatur und Zeit sind im Panel ablesbar. Mit seinem umfangreichen Edelstahl-Zubehör ist der Power-Steakgrill für jeden Einsatz gerüstet. Nicht zuletzt auch durch eine elektronische Kerntemperatur-Messsonde, die die Überwachung der Kerntemperatur ermöglicht. Beruhigend

BBQ 4.0 47 Devil’s Heaven (Power Steakgrill E2600 XL) • sehr großer Garraum • stufenlose elektronische Temperaturregelung von 400° bis 850° C • Display für Temperatur, Timer und Kerntemperatur • elektronische Kerntemperatur-Messsonde • Cool-Touch Gehäuse • Überhitzungsschutz 1 2 zu wissen: Dank integrierter Kühlung bleibt das Gehäuse „cool-touch“. Die Temperatur bleibt da, wo sie hingehört – ins Innere des PS M2000. Ebenso ein echtes Highlight für die Grillparty ist der BBQ-Grill VG 325 von Steba. Ohne lange Vorbereitungszeit gelingen leckere Steaks, Bratwürste, Fisch und Gemüse auf einer massiven Druckguß-Grillplatte optimal. Mit einer stufenlosen Temperaturregelung behält man immer die volle Kontrolle über Grill und Grillgut und kann sehr variabel reagieren. Versuchen Sie das mal mit einem Kohle-Grill. Durch die sehr schnelle Aufheizzeit werden Grilltemperaturen von bis zu 250°C erreicht. Eine große Grillfläche 48 cm Durchmesser bietet nicht nur Grillspaß in allen Facetten, sondern bereitet durch seine Antihaftbeschichtung auch Spaß bei der Reinigung, nicht zuletzt auch durch die abnehmbare Grillplatte. Überflüssige Bratenflüssigkeit läuft in eine Auffangschale ab und ermöglicht ein fettreduziertes und nahezu geruchs- und qualmfreies Grillen. Rauchzeichen Auch auf ein immer gefragteres Zubehör sind wir im Steba-Sortiment gestoßen: der „Smoking Tower“ ist für uns erste Wahl zum Aromatisieren von Lebensmitteln wie Schinken, Käse oder Fleisch. So einfach geht’s: den mitgelieferten Schlauch ganz einfach in einen verschließbaren Beutel, einen Behälter oder unter eine Haube legen, Räuchermehl einfüllen und entzünden und das Gerät einschalten. Schon werden die Lebensmittel mit einem leichten Raucharoma versehen. Sehr gut lässt sich dies auch mit Tees oder getrockneten Kräutern machen. Der Smoking Tower ist somit ein Muss für jeden begeisterten Hobbykoch und lässt sich auch prima mit Sous-Vide kombinieren. 1 | Perfekt zum Aromatisieren von Lebensmitteln: Smoking Tower von Steba. 2 | Der Steba BBQ-Grill VG 325 ist ein gern gesehener „Gast“ auf jeder Grillparty.

eMagazine infoboard.de

Kaffee+ Winter 2019/20 Kaffeemagazin
Kaffee+ 2019/01 Kaffeemagazin
Kaffee+ 2018/01 Kaffeemagazin
BBQ 4.0 Elektrisches Grillen
Hausputz 4.0 - Alles über den modernen Hausputz!
Saubere Luft - Unser wichtigstes Lebensmittel.
Kaffee+ 2017/01 Kaffeemagazin
Kaffee+ 2016/01 Kaffeemagazin
© 2019 www.infoboard.de