Aufrufe
vor 8 Monaten

GUSTOrazzo - der Genussjäger

  • Text
  • Sylt
  • Pizza
  • Kindern
  • Alltagsrezepte
  • Rezepte
  • Hausgeraete
  • Dampfgaren
  • Kuehlen
  • Kuechentrends
  • Kueche
  • Kochen
  • Fruehling
  • Mayonnaise
  • Teig
  • Wasser
  • Ofen
  • Zubereitung
  • Schnell
  • Pfeffer
  • Zutaten
Die Küche als Mittelpunkt des Wohnens? Nie war das zutreffender als in diesen Tagen. Die Küche ist der (wiederentdeckte) Lebensraum für die ganze Familie und den Freundeskreis. Hier wird gekocht und gefeiert, gegessen und getrunken, gespült und geputzt, gestritten und gespielt, geliebt und gelacht! Auch 2021 wird vor allem zu Hause gekocht und gedämpft, gebraten und gebacken. Schnell und unkompliziert muss es sein, mit möglichst wenigen Zutaten, die dann aber taufrisch und vorzugsweise mit regionalem Absender in der Tellermitte landen. Aprops schnell und unkompliziert: Ohne die Hausgeräte, so clever & smart wie nie, geht da als Genuss-Verstärker wenig. GUSTOrazzo, das neue eMagazin von infoboard.de, hat sich auf die Spur des Genusses begeben. Die Premiere von GUSTOrazzo verspricht Genuss pur. Ob Kochen mit Kindern, kreative Alltagsrezepte, eine Blitz-Mayonnaise oder Fisch-Kreationen aus dem „Samoa Seepferdchen“ auf Sylt: Genießen Sie, entdecken Sie die Welt des Genusses.

80

80 GUSTOrazzo Der Trend, sich selbst und dem Körper Gutes zu tun, hat sich in den vergangenen Monaten noch einmal verstärkt. Neben „mehr Sport“ und „weniger Stress“ stehen auch „Abnehmen“ oder eine „Saft- oder Detox-Kur“ hoch im Kurs. Beste Basis für diese Vorsätze ist eine gesunde Ernährung. Gesunde Ernährung kurbelt den Stoffwechsel an, führt zu Wohlbefinden, stärkt das Immunsystem und gibt neue Energie. Doch was bedeutet eigentlich eine gesunde Ernährung. Wie ernähre ich mich ganz konkret gesund und welche Bausteine tragen zu einer gesunden Ernährung bei? In Zusammenarbeit mit der Influencerin Sandra Mühlberg hat Gastroback kreative und leckere Rezepte für einen gesunden Tagesablauf kreiert. Zwei von ihnen, einen Karotten-Mango Smoothies sowie einen „Good morning Porridge“ stellen wir hier vor. Wichtige Energielieferanten Der Körper benötigt täglich eine Vielfalt an Lebensmitteln, um gesund zu bleiben. Eine gesunde Ernährung soll demnach möglichst viele pflanzliche Lebensmittel wie Getreide, Getreideprodukte, vor allem Vollkorn und Kartoffeln und weniger tierische Produkte, wie Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Ei und nur geringe Mengen an Fett, Salz und Zucker enthalten. Pflanzliche Lebensmittel liefern unter anderem Kohlenhydrate in Form von Stärke, das sind wichtige Energielieferanten für den Körper. Hülsenfrüchte, wie zum Beispiel Bohnen, Erbsen oder Linsen, können diesen Speiseplan ergänzen, sie dienen dem Körper auch als Lieferant von hochwertigem Eiweiß. Obst, Gemüse und Salat sind natürlich auch wichtige Bausteine für eine gesunde Ernährung. Obst und Gemüse sind reich an lebensnotwendigen Vitaminen und Mineralstoffen, sie enthalten zudem Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe, die sich positiv auf den Stoffwechsel und die Gesundheit auswirken. Milch und Milchprodukte wiederum liefern dem Körper Eiweiße, aber auch Mineralien - zum Beispiel das für den Knochenaufbau wichtige Kalzium. Allerdings sollten tierische Produkte, wie auch Fleisch, Wurst, Fisch und Eier nur in Maßen zu sich genommen werden, sie enthalten neben Fett und Cholesterin auch unerwünschte Stoffe wie gesättigte Fettsäuren. Gesunde Fette? Her damit! Fette benötigt der Körper zwar ebenfalls, gesunde Fette können aber beispielsweise mit fettreichem Seefisch wie Lachs, Makrele oder Hering aufgenommen werden. Auch Pflanzenöle, Nüsse und Hülsenfrüchten sind reich an gesunden Fettsäuren. Ein wichtiger Baustein gesunder Ernährung ist die Zunahme von reichlich Flüssigkeit. Am besten in Form von Wasser, Tees, Saftschorlen und Ähnlichem – ein Erwachsener soll dabei mindestens 1,5 Liter am Tag trinken. Vom Frühstück bis zum Abendessen, von Getränken bis zu gesunden Snacks: Mit den passenden Hausgeräten sind köstliche Snacks im Handumdrehen zubereitet.

GUSTOrazzo 81 Müsliriegel aus dem Dörrautomat: Da weiß man, was drin ist. Holt das Beste aus allen Obst- und Gemüsesorten, Beeren, Blattgemüse, Gräsern, Wildkräuter und Sprossen heraus: Slow Juicer Advanced Vital von Gastrobach. Eine ausgewogene Ernährung mit frischen Zutaten ist Basis für körperliches Wohlbefinden. Fotos: Gastroback Espresso-Leidenschaft Ein Espresso aus der Siebträgermaschine „Design Espresso Advanced Barista“ kann auf viele Art und Weise das Frühstück bereichern. Wer am Morgen schon etwas zu kauen braucht, bekommt ein lecker wärmendes Espresso-Porridge, das sättigt und liefert viel Energie. Oder wie wäre es mit knusprigen Roggen-Espresso-Brötchen? Wie wäre es zum Start in den Tag mit einem belebenden und wohltuenden Espresso aus der Siebträgermaschine „Design Espresso Advanced Barista“? Der Genuss-Verstärker von Gastroback schmeckt aber nicht nur zum Aufstehen am frühen Morgen. Er kann auch in Gebäck, Smoothies oder sogar in einem Porridge lecker zur Geltung kommen. Gesunde Energie-Booster Mit Säften und Smoothies kehrt auf jeden Fall verloren gegangene Energie in Form Vitaminen und Mineralstoffen zurück. Wer Obst und Gemüse selbst entsaftet, der weiß genau, was darin enthalten ist. Der „Slow Juicer Advanced Vital“ im modernen und platzsparenden Gehäuse aus Edelstahl beispielsweise steht für ein schonendes Entsaften dank geringer Drehzahl. Der 150 Watt Motor mit 70 Umdrehungen/min ist besonders leise und treibt die kraftvolle Press-Schnecke mit verstärktem Edelstahlkern an. Diese holt dann das Beste aus allen Obst- und Gemüsesorten, Beeren, Blattgemüse, Gräser, Wildkräuter und sogar Sprossen. Das Schöne ist: Man trinkt nur die reinen Zutaten in Form von Frucht, Gemüse oder grünen Blättern – frei von Industriezucker oder anderen Zusatzstoffen. Alles immer nur grün und gesund? Ernährung macht dann Spaß, wenn man zwischendurch auch mal eine Kleinigkeit naschen kann. Müsliriegel sind dabei ein beliebter und gesunder Snack. Mit dem „Design Dörrautomat Natural Plus“ von Gastroback lassen sich nicht nur frische Kräuter, Früchte, Obst und Gemüse bei variabler Temperatureinstellung von 35 bis 70°C trocknen. Der Dörrautomat bietet mit den mitgelieferten Müsliriegel-Formen jedem die Möglichkeit, mit Zutaten seiner Wahl, leckere und gesunde Müsliriegel selbst zu kreieren. Auch hier weiß man genau, was in jedem Riegel steckt.