Aufrufe
vor 1 Jahr

Hausputz 4.0 - Alles über den modernen Hausputz!

  • Text
  • Fensterputz
  • Putzen
  • Staubsauger
  • Hausputz
  • Akkusauger
  • Schmutz
  • Saugroboter
  • Reinigung
  • Dyson
  • Staub
  • Fenster
Alles was Sie schon immer über den modernen Hausputz wissen wollten: So klappt's auch mit den Partner - der gemeinsame Hausputz, Akku ersetzt Kabel, Clever & smart - Sinn und Unsinn von Staubsauger-Robotern, Worauf Sie beim Staubsaugerkauf achten müssen, Fensterputzen wie die Profis - die neue Generation Fenstersauger, Kalorien bei Putzen wegputzen - der Fitness-Tipp, die neuen Generationen an Staubsaugern, Akkusaugern, Staubsauger-Roboter und Fensterreinigern, Staubsauger-Roboter als Einbrecherschreck u.a. .

58 HAUSPUTZ

58 HAUSPUTZ 4.0 Mit verschiedenen Bürsten und Düsen variabel einsetzbar: die „CleanExperts“ von Grundig. und die anderen „CleanExpert“-Modelle außerdem komplett ohne Beutel aus und punkten dank neuer Technologie mit optimaler Saug-Performance, die selbst bei vollem Staubbehälter kaum nachlässt. Zusätzlich sorgt die „Eco Cyclone“-Technologie bei allen Modellen für eine dauerhaft starke Leistung, die sich je nach Bedarf stufenlos einstellen lässt. Damit haben versteckte Staubflusen und Spinnweben kaum eine Chance. Praktischer Allrounder Nicht nur die Technik des Staubsaugers, sondern auch die eigene Saugtechnik kann hilfreich beim Saubermachen sein. Anstatt dem Staubsauger hinterher zu laufen und auf die frisch gesaugten Stellen zu treten, heißt die Devise: Rückwärtslaufen! Am besten in der hintersten Ecke anfangen, da so die Kabellänge überblickt werden kann. Aus diesem Grund haben die „CleanExperts“ vergleichsweise große Aktionsradien, wie der VCC 9771 A mit zwölf Metern, der VCC 6670 A mit zehn Metern und der VCC 4770 A mit neun Metern Aktionsradius. Zudem überzeugt der VCC 4770 A durch ein kompaktes Design – somit ist er der perfekte Staubsauger für Stadtwohnungen, in denen es nicht ganz so viel Stauraum gibt. Mit 800 Watt hat er trotz seiner platzsparenden Form, eine Motorleistung, die auch größeren Verschmutzungen ohne viel Anstrengung den Garaus macht. Der Reinigungsprofi Manchmal sind es die Kleinigkeiten, die den Unterschied ausmachen: beim neuen Bodenstaubsauger VX9 I X Precision ist es der Staubbeutel der sich bei der Entnahme aus dem Gerät automatisch schließt und so eine besonders hygienische Entsorgung ermöglicht. Da atmen nicht nur Allergiker auf. Auch sonst läutet der VX9 I X Precision eine neue Generation an Bodenstaubsaugern bei AEG ein. Denn er hat u.a. eine Auto-Funktion mit an Bord, die automatisch für jeden Boden die optimale Saugkraft aktiviert. So wird keine Energie verschwendet. Unterstützt wird die Top-Leistung auf allen Böden durch die AirExtreme-Technologie sowie einen konischen Saugschlauch. Sie beschleunigen den Luftstrom und verstärken so die Saugleistung. Für den richtigen Durchblick selbst in dunklen Ecken sorgen LED-Frontlichter an der Bodendüse. Das elegante Design des VX9 I X Pre-

HAUSPUTZ 4.0 59 cision in starken „Indigo Blue Metallic“ sieht zudem die praktische Integration einer 3in1-Multifunktionsdüse im Staubsaugerheck vor. Sie fungiert sowohl als Fugendüse für engste Stellen sowie als Möbelpinsel für empfindliche Oberflächen als auch als Mini-Polsterdüse für eine gründliche Reinigung von Textil- und Polsterflächen. Leistungsstark – in jeder Hinsicht Mit je einer Energielabel Klassifizierung von A für die Reinigungsleistung sowohl auf Teppich als auch auf Hartböden ist der VX9 I X Precision der richtige Sauger für alle die, die das Hauptaugenmerk uneingeschränkt auf eine sehr gute Reinigungsleistung mit geringem Stromverbrauch legen. Mit maximal 460 Watt und nur 69 dB(A) reinigt er zudem besonders leise. Dabei verspricht der Precision durch dank „AirExtreme“-Technologie in Kombination mit einem konischen konstruierten Saugschlauch lang anhaltende Saugleistung. 1 Die hohe Saugkraft erreicht der Reinigungsprofi durch die Erzeugung eines optimalen Luftstroms. So bringt die Bodendüse richtig Kraft auf den Boden und gewährleistet eine gründliche Reinigungsleistung auf allen Belägen. Und damit der Haushaltshelfer von AEG auf dem Parkettboden genauso effektiv arbeitet wie auf dem Teppich hat der VX9 I X Precision eben jene Auto-Funktion mit an Bord, die automatisch für jeden Boden die optimale Saugkraft aktiviert. Bedienung – wirklich einfach Neben seiner High-Performance überzeugt uns der Precision vor allem mit seinem maximalen Bedienkomfort. Highlight ist das digitale Display. Es zeigt alle relevanten Informationen auf einen Blick an wie zum Beispiel die Einstellung der Bodendüse oder, wann der Beutel gewechselt werden sollte. Die Bedienung des AEG Bodenstaubsaugers erfolgt dabei einmal wirklich ganz intuitiv über eine Steuerung direkt am Handgriff. 2 Und auch der richtige Beutel macht’s: Die „AirExtreme“-Technologie des AEG-Flaggschiffs ermöglicht einen gleichmäßigen Luftstrom, so dass sich der S-Bag Staubbeutel gleichmäßig entfalten kann und die hohe Saugleistung konstant erhalten bleibt. Ein weiterer Pluspunkt der S-Bag: Die hochwertige Faserstruktur im Beutel absorbiert den Staub, ohne die Poren zu verstopfen und damit die Saugkraft zu verringern. Für bis zu 15 % mehr Staubkapazität und damit weniger Beutelwechsel gegenüber flachen Beuteln sorgt eine sogenannte „3D“-Seitenfaltung. Unser Fazit: Der VX9 I X Precision punktet mit smarten Features wie der automatischen Saugkrafteinstellung und der intuitiven Bedienung via Fernbedienung am Handgriff und ist ein ungemein praktischer Haushaltsbegleiter. 1 | Der VX9 I X Precision punktet mit smarten Features. 2 | Saugen in der Komfort-Klasse: der VX9 I X Precision im eleganten „Indigo Blue Metallic“-Design. 3 | Genial einfach, einfach genial: Die S-Bag sorgt für mehr Leistung und Hygiene. So verschließt sich der Beutel beim Rausnehmen automatisch. 3

eMagazine infoboard.de

Kaffee+ Winter 2019/20 Kaffeemagazin
Kaffee+ 2019/01 Kaffeemagazin
Kaffee+ 2018/01 Kaffeemagazin
BBQ 4.0 Elektrisches Grillen
Hausputz 4.0 - Alles über den modernen Hausputz!
Saubere Luft - Unser wichtigstes Lebensmittel.
Kaffee+ 2017/01 Kaffeemagazin
Kaffee+ 2016/01 Kaffeemagazin
© 2019 www.infoboard.de