Aufrufe
vor 11 Monaten

Kaffee+ 2019/01 Kaffeemagazin

  • Text
  • Kaffeemagazin
  • Sage
  • Gesundheit
  • Filtermaschine
  • Siebtraeger
  • Kaffee
  • Espresso
  • Vollautomaten
  • Bohnen
  • Tasse
  • Zubereitung
  • Kaffees
  • Genuss
  • Maschine
Nehmen Sie sich eine Auszeit und tauchen Sie in die Welt unseres Kaffeemagazins Kaffee+ ein. Auf 70 Seiten inszenieren wir für alle Espresso-Liebhaber und Milchschaum-Schlürfer den Kult um die braunen Bohnen in seiner schönsten Form. Mit neuen Genuss-Verstärkern aus allen Kategorien (Vollautomaten und Siebträger, Kapsel- und Pad-Geräte sowie Filtermaschinen, die sich – mit Top-Technik wie Schwallbrühverfahren oder integrierter Mühle – weiterhin großer Beliebtheit erfreuen).

46 Kaee+ Kaee+ 47

46 Kaee+ Kaee+ 47 Technik Vollautomaten 1 | Ungemein bequem: Die Kaee-Spezialitäten werden per Fingertipp auf das TFT-Farbdisplay oder in Interaktion mit der „Coffee Link“-App ausgewählt. 1 2 2 | Das neue Meisterstück von De’Longhi: italienisches Design pur! Blickfang für die Küche, „state oft he art“ in der kaeezubereitung: „Maestosa“ von De’Longhi. Ein Meisterwerk Ob Maserati, Ferrari oder Gucci: Italienische Produkte stehen für Design und Ästhetik, drücken ein Lebensgefühl aus. Bestes Beispiel hierfür ist der neue Kaffee-Vollautomat „Maestosa“ von De’Longhi - authentischer, italienischer Kaffee Genuss. Hier ist schon der Name Programm: Majestätisch – auf Italienisch „maestosa“ – hat De’Longhi seinen neuen Premium-Kaffee-Vollautomaten getauft. Das neue Meisterwerk des italienischen Marktführers für Vollautomaten setzt in puncto Kaffeegeschmack und vor allem Optik ganz neue Maßstäbe. Was zunächst auffällt: das ist italienisches Design pur: Eine schlichte, hochglanzpolierte Front aus edlem Glas wird an den Seiten von hochwertigem, wellenförmig gestanztem Edelstahl im „Stripe Design“ umrahmt. Das ist „tres chic“. Innere Werte Uns interessieren natürlich vor allem die inneren Werte: Absolutes Novum für De’Longhi sind zwei voneinander unabhängige, elektronisch steuerbare Mahlwerke mit einer so genannten „Adaptive Grinding“-Technologie, die für einen hochpräzisen Mahlvorgang mit automatischer Mahlgradanpassung sorgt. Über das in die puristische Front integrierte und in zwei Positionen kipp bare 5-Zoll-Sensor-Touch-TFT-Farbdisplay – nach Unternehmensangaben größer als jedes andere auf dem Markt – lässt sich der Mahlgrad individuell, für jeden Bohnenbehälter einzeln und auf die Kaffeeröstung abgestimmt einstellen. Das ist perfekt! Denn am Ende zählt nur eines: einzigartiger Kaffee Genuss, ganz nach Maestosa-Devise: „It’s all about your coffee.“ Das leise Surren der Mahlwerke, der kräftig-aromatische Geruch – Kaffee gilt es nicht nur zu genießen, man muss ihn erleben und mit allen Sinnen spüren. Grundvoraussetzung hierfür sind frisch gemahlene Bohnen, die in einem ausgewogenen wie intensiven Kaffee ihre Vollendung finden. Die Maestosa verspricht nicht weniger als „Kaffee Genuss der Extraklasse“. Das präzise Mahlen der Kaffeebohnen ist dabei die Grundlage für ein vollmundiges Kaffeearoma. Dank der „Adaptive Grinding“-Technologie wird der Mahlgrad immer genau auf die jeweilige Kaffeebohnensorte und den persönlichen Geschmack abgestimmt. Der präzise, automatische Anpassungsmodus der Scheibenmahlwerke aus gehärtetem Stahl stellt dabei sicher, dass die Bohnen sehr fein und in der richtigen Dosierung gemahlen werden. Purer italienischer Kaeegenuss Ristretto, Long Coffee oder Latte Macchiato – die „Maestosa“ hat mit mehr als 20 verschiedenen warmen wie kalten Kaffeespezialitäten die gesamte Klaviatur des Kaffeegeschmacks zu bieten. Per Fingertipp auf das TFT-Farbdisplay oder in Interaktion mit der „Coffee Link“-App werden die Getränke ausgewählt. Ganz neu: der schwenkbare Dispenser an der edelstahlummantelten Thermo-Milchkaraffe. Mit ihm können zeitgleich zwei Kaffee-Milch-Getränke zubereitet werden. Das „LatteCrema“-System wird bei der Maestosa ebenfalls über das Display gesteuert. Man kann darüber sowohl die Milchmenge als auch – eine weitere Neuerung – die Milchschaumkonsistenz einstellen und individuell für jedes Getränk abspeichern. Das System mischt dann wie gewohnt Milch, Luft und Dampf für jede Spezialität im gewünschten Verhältnis und erzeugt einen dichten, feinporigen wie cremigen Milchschaum. Aber auch Tee– und Trinkschokoladen Fans kommen nicht zu kurz. Für die Umsetzung kreativer Kaffeerezepte wurde eine Karaffe mit Aero– oder Schoko-Rührstab konzipiert. So geht der Kaffee Genuss weit über klassische Variationen hinaus. Keine Kompromisse Viele weitere technische Raffinessen runden den Auftritt der Maestosa ab. Sowohl der Milchbehälter als auch der Wassertank lassen sich während der Kaffeezubereitung über die neue „Easy Refill“-Öffnung auffüllen. Ein jeweils integrierter Sensor meldet akustisch den Auffüllbedarf. Ebenfalls weitergedacht: Die neue Kaffeekannenfunktion sichert die gleichzeitige Versorgung von bis zu sechs Kaffee-Liebhabern. Und eine beheizte Tassenabstellfläche sowie ein höhenverstellbarer Kaffee– und Milchauslauf für Lieblingsglas oder die Tasse plus sechs programmierbare Benutzerprofile runden das überzeugende Kaffeepaket ab.

eMagazine infoboard.de

BBQ 4.0 Elektrisches Grillen
Hausputz 4.0 - Alles über den modernen Hausputz!
Saubere Luft - Unser wichtigstes Lebensmittel.
Kaffee+ 2019/01 Kaffeemagazin
Kaffee+ 2018/01 Kaffeemagazin
Kaffee+ 2017/01 Kaffeemagazin
Kaffee+ 2016/01 Kaffeemagazin
© 2019 www.infoboard.de