Aufrufe
vor 8 Monaten

Kaffee+ Winter 2020/21 Kaffeemagazin

  • Text
  • Kaffeemagazin
  • Bohne
  • Wasserzubereitung
  • Siebtraeger
  • Kaffeevollautomat
  • Kaffeerezepte
  • Kaffeemuehle
  • Kaffeemaschine
  • Kaffeemarkt
  • Kaffeegenuss
  • Kaffeebohne
  • Filtermaschine
  • Milchschaum
  • Zubereitung
  • Latte
  • Tasse
  • Cappuccino
  • Jura
  • Milch
  • Espresso
Auszeit! E-Magazin KAFFEE+ (Ausgabe Winter 2020/2021) zelebriert den Genuss Kaffee stimuliert, ist krisensicher und in Corona-Zeiten als kleine Auszeit vom Alltag gefragter denn je. Zum 6. Mal zelebriert KAFFEE+ - das beliebte E-Magazin von infoboard.de - den Kaffeegenuss in seiner schönsten Form. Auf 104 Seiten feiert KAFFEE+ zusammen mit allen Espresso-Liebhabern und Milchschaum-Schlürfern den Kult um die braune Bohne. Wie gewohnt randvoll mit den neusten Genussverstärkern vom Siebträger (wird immer beliebter) über den Kaffee-Vollautomaten (holt immer mehr Aroma aus der Bohne heraus) bis hin zur Filtermaschine (feiert ein stylisches Comeback). Dazu köstliche Kaffee- & Seelentröster-Rezepte für die kalte Jahreszeit, Interviews mit Genießern und Experten, stilvolle Accessoires und jede Menge Wissen & News rund um die braune Bohne. Gönnen Sie sich Ihre Lieblings-Kaffee-Spezialität als kleinen Urlaub zwischendurch, als bewusste Auszeit und Entschleunigung. An Ihrem Lieblingsplatz! Und tauchen Sie ein in die Welt von KAFFEE+ 2020/2021.

2 Kaee+ Kaffeegenuss –

2 Kaee+ Kaffeegenuss – frisch gemahlen, nicht gekapselt. Die neue E8: Genuss, Vielfalt und Luxus in Perfektion. Nur wer sich ständig weiterentwickelt, schafft es, an der Spitze zu bleiben. Deshalb hat JURA die erfolgreiche E8 komplett neu konzipiert und mit Technologien der Premium-Klasse auf ein neues Level gehoben. Dank des Professional Aroma Grinder gelangen 12,2 % mehr Aroma in die Tasse. Die One-Touch-Lungo-Funktion bereitet bekömmliche, verlängerte Spezialitäten zu. Für einen natürlichen Energiekick sorgt die Extra-Shot-Funktion. Hippe Trendgetränke wie Flat White oder Cappuccino zaubert die E8 in Perfektion in die Tasse und führt die anschliessende Milchsystem-Reinigung im Nu vollautomatisch durch. Lassen Sie sich jetzt von der besten E8 aller Zeiten begeistern. JURA – If you love coffee. jura.com

Kaee+ 3 Kurzurlaub Kaffee-Pause Alles, was außerhalb der eignen vier Wände Spaß macht, bleibt bis auf Weiteres eingeschränkt oder verboten. Dazu gehört auch der Besuch beim Italiener um die Ecke mit einem doppelten Espresso zum Abschluss des Menüs oder der Cappuccino in der City als Lieblings-Unterbrechung der Weihnachtseinkäufe. Die Verwöhn-Momente beschränken sich auf das eigene Zuhause. Nutzen Sie Ihre Alltagsroutine der Kaffeepause als eine bewusste Auszeit für sich und ihre Seele, gönnen Sie sich Ihre Kaffee-Spezialität als kleinen Urlaub vom Alltag, als ganz bewusste Corona-Auszeit und Entschleunigung, idealerweise ohne Smartphone und Medien-Dauerberieselung - einfach der Kaffee und Sie. An Ihrem Lieblingsplatz! Fünf oder zehn Minuten reichen da völlig aus. Kaffee wirkt! Das Schöne ist: Bereits der Duft von frischem Kaffee wirkt! Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Einatmen von Kaffeeduft eine belebende Wirkung erzeugen kann: das Gehirn wird stimuliert, kognitive Prozesse verbessert. Noch besser: Kaffee ist reich an Antioxidantien – und die können bekanntlich jung halten, mitunter sogar vor Alterungserscheinungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. Hygge ist in, Cocooning, der Trend zur Heimeligkeit, der Rückzug ins private Umfeld angesagt wie selten zuvor. Das dürfte sich rund um Weihnachten noch einmal deutlich verstärken. Wie gut, dass Kaffee zu Hause am besten schmeckt. Sagen die Marktforscher: Dürften die Konsumenten Noten vergeben, so wird der Kaffee zu Hause im Durchschnitt mit Schulnote 1,6 bewertet. Zum Vergleich: Kaffee in der Gastronomie erhält eine 1,8, die am Arbeitsplatz getrunkene Tasse Kaffee rangiert mit der Note 2,1 auf Platz drei. Cocooning: Zu Hause schmeckt’s am besten Die Hersteller der Genuss-Verstärker haben in den vergangenen Monaten eifrig an ihren Modellen „geschraubt“: Da kommt ein Kaffeevollautomat auf den Markt, der mit einem 12,2 % höherem Aromaergebnis (und das ist messbar!) wirbt. Da entern immer öfter (bezahlbare) Siebträger die heimischen Küchen, die – auch im Vergleich zu den Profi-Geräten aus Italien oder Spanien - den Barista nicht vermissen lassen. Und selbst mit Filtermaschinen lässt sich (wieder) Staat machen, erst recht, wenn diese eine Kaffeemühle integriert haben. Denn: Die Frische macht den Unterschied! Wir haben es ja schon immer gewusst: Den besten Espresso oder Latte macchiato der Stadt gibt es zu Hause gibt. Das stand bereits in unserem ersten KAFFEE+ Editorial vor ziemlich genau sechs Jahren. Vorausgesetzt, Sie pflegen Ihre Maschine, verwenden frisches Wasser und knausern nicht am Budget für die Kaffeebohnen. Denn die sind entscheidend für den Genuss in Glas und Tasse. Und wenn es denn stimmt, dass Nachhaltigkeit der neue Megatrend (und nicht nur ein Lippenbekenntnis) ist, dann dürften auch die Kaffeebauern & Kaffeebäuerinnen in den Anbauländern mittelfristig davon profitieren. Bisher stammt nur jede 20. Tasse Kaffee aus fairem Handel. Da ist reichlich Luft nach oben. Genießen Sie mit. Und passen Sie auf sich auf, herzlichst Matthias M. Machan Chefredakteur KAFFEE+