Aufrufe
vor 7 Monaten

Kaffee+ Winter 2020/21 Kaffeemagazin

  • Text
  • Kaffeemagazin
  • Bohne
  • Wasserzubereitung
  • Siebtraeger
  • Kaffeevollautomat
  • Kaffeerezepte
  • Kaffeemuehle
  • Kaffeemaschine
  • Kaffeemarkt
  • Kaffeegenuss
  • Kaffeebohne
  • Filtermaschine
  • Milchschaum
  • Zubereitung
  • Latte
  • Tasse
  • Cappuccino
  • Jura
  • Milch
  • Espresso
Auszeit! E-Magazin KAFFEE+ (Ausgabe Winter 2020/2021) zelebriert den Genuss Kaffee stimuliert, ist krisensicher und in Corona-Zeiten als kleine Auszeit vom Alltag gefragter denn je. Zum 6. Mal zelebriert KAFFEE+ - das beliebte E-Magazin von infoboard.de - den Kaffeegenuss in seiner schönsten Form. Auf 104 Seiten feiert KAFFEE+ zusammen mit allen Espresso-Liebhabern und Milchschaum-Schlürfern den Kult um die braune Bohne. Wie gewohnt randvoll mit den neusten Genussverstärkern vom Siebträger (wird immer beliebter) über den Kaffee-Vollautomaten (holt immer mehr Aroma aus der Bohne heraus) bis hin zur Filtermaschine (feiert ein stylisches Comeback). Dazu köstliche Kaffee- & Seelentröster-Rezepte für die kalte Jahreszeit, Interviews mit Genießern und Experten, stilvolle Accessoires und jede Menge Wissen & News rund um die braune Bohne. Gönnen Sie sich Ihre Lieblings-Kaffee-Spezialität als kleinen Urlaub zwischendurch, als bewusste Auszeit und Entschleunigung. An Ihrem Lieblingsplatz! Und tauchen Sie ein in die Welt von KAFFEE+ 2020/2021.

40 Kaee+ Geballte

40 Kaee+ Geballte „Shot“-Power: Ein Aroma-Erlebnis Unser Liebling: Die E8 von Jura in Piano Weiß. Unser Liebling: Die E8 von Jura in Piano Weiß. Das muss man den Machern bei Jura lassen: Kommt ein neuer Voll- automat auf den Markt, hat man eigentlich stets das Gefühl, dass Gutes noch besser wurde, nein, dass wir uns auf dem technologischen „state of the art“-Gipfel der Kaffeekunst befinden. Schweizer Präzision wird hier seit Jahren mit einem sympathischen Understatement „verkauft“: 2018 war es der ultra-kompakte Eintassen-Vollautomat ENA 8 mit seiner Top-Technologie und wegweisendem Design, im vergangenen Jahr dann der Meilenstein mit der Giga6. Mehr Kaffee geht eigentlich nicht - ein Top-Modell mit allerhand Gastronomie-Ausstattung, die das Zuhause zur echten Kaffee-Bar macht. Zwei Pumpen, zwei Thermoblöcken und zwei Mahlwerke – das ist unstrittig für höchste Ansprüche konzipiert. Und 2020? Es gibt ein Update für einen der beliebtesten Klassiker der Schweizer Traditionsmarke, für die E8. Das war‘s schon? Nein, denn mit der neuen E8 hat Jura die E-Linie praktisch neu erfunden, ein Genussverstärker mit vielen neuen Ausstattungsmerkmalen und attraktiven Farben. „Innen und außen die beste E8 aller Zeiten“, so das Versprechen. Und es stimmt! Denn die neue E8 bereitet jetzt sogar 17 Spezialitäten auf Knopfdruck zu. Neben den beliebten Klassikern befinden sich jetzt darunter auch viele weitere verführerische Kreationen und Trend-Getränke. So sind jetzt ein Caffé Barista, ein Lungo Barista, ein Cortado (unbedingt ausprobieren!), ein Cappuccino Extra Shot, ein Flat White Extra Shot (unser neuer Liebling) sowie Latte macchiato Extra Kann 17 Spezialitäten auf Knopfdruck: die neue E8 von Jura.

Kaee+ 41 12,2% mehr Aroma – wie geht das? Shot zum sofortigen Genuss bereit. Die neue „Extra Shot“-Funktion sorgt dabei übrigens für ein ganz besonderes Aromaerlebnis: Hiermit bekommt die Milchkaffeespezialität genau den Schuss zusätzliche Power, der sie noch intensiver schmecken lässt. 12,2 % mehr Aroma Darüber hinaus ist die E8 von Jura so komplett und umfassend ausgestattet wie nie zuvor: mit einem professionellen Aroma Grinder, der ein ideales Mahlresultat mit 12,2% höherem Aromaergebnis (das lässt sich wirklich messen und – noch wichtiger – auch schmecken) gewährleistet und zudem flüsterleise arbeitet. Mit einer leistungsfähigen Feinschaumdüse, die für weichen, feinporigen Milchschaum sorgt und zusätzlich über einen auswechselbaren Milchauslauf verfügt. Mit einer wirklich intuitiven Bedienung dank eines 2,8-Zoll-Farbdisplays – und einem neuen Bedienkonzept. Ein intelligenter Algorithmus erkennt die individuellen Genusspräferenzen und stellt sicher, Die E8 ist „wireless-rea- dy“ und kann mittels der App „J.O.E.“ zum Bestandteil des smarten Connected Home werden. Black Beauty: Die E8 ist auch in Piano Black erhältlich. Mit einem um exakt 12,2 % höherem Aromaergebnis wirbt Jura für sein Erfolgsmodell E8. Okay, das Plus an Aroma können wir als geschulter Weinexperte schmecken, aber wie ermittelt man die exakt 12,2%? infoboard.de hat nachgefragt: Die 12,2% Aromasteigerung des Professional Aroma Grinder beziehen sich auf den Vergleich mit dem AromaG3 Mahlwerk. Der Professional Aroma Grinder mahlt den Kaffee noch feiner und gleichmäßiger als das Aroma G3 Mahlwerk. Ergebnis: Beim Brühvorgang werden mehr Stoffe aus dem gemahlenen Pulver extrahiert, was zu der Aromasteigerung führt. Das Mehr an gelösten Stoffen lässt sich durch ein Refraktometer, ein optisches Präzisionsinstrument, das mit Hilfe des Brechungsindex die Dichte einer Flüssigkeit bestimmt, physikalisch messen. Und das geht so: Ein Lichtstrahl wird auf den Kaffee projiziert, es wird die Reflexion gemessen. Die 12,2 % Aromasteigerungen haben also mit der Dichte des Kaffees zu tun und kommen durch den Refraktometer Messwert zustande.