Aufrufe
vor 8 Monaten

Kaffee+ Winter 2020/21 Kaffeemagazin

  • Text
  • Kaffeemagazin
  • Bohne
  • Wasserzubereitung
  • Siebtraeger
  • Kaffeevollautomat
  • Kaffeerezepte
  • Kaffeemuehle
  • Kaffeemaschine
  • Kaffeemarkt
  • Kaffeegenuss
  • Kaffeebohne
  • Filtermaschine
  • Milchschaum
  • Zubereitung
  • Latte
  • Tasse
  • Cappuccino
  • Jura
  • Milch
  • Espresso
Auszeit! E-Magazin KAFFEE+ (Ausgabe Winter 2020/2021) zelebriert den Genuss Kaffee stimuliert, ist krisensicher und in Corona-Zeiten als kleine Auszeit vom Alltag gefragter denn je. Zum 6. Mal zelebriert KAFFEE+ - das beliebte E-Magazin von infoboard.de - den Kaffeegenuss in seiner schönsten Form. Auf 104 Seiten feiert KAFFEE+ zusammen mit allen Espresso-Liebhabern und Milchschaum-Schlürfern den Kult um die braune Bohne. Wie gewohnt randvoll mit den neusten Genussverstärkern vom Siebträger (wird immer beliebter) über den Kaffee-Vollautomaten (holt immer mehr Aroma aus der Bohne heraus) bis hin zur Filtermaschine (feiert ein stylisches Comeback). Dazu köstliche Kaffee- & Seelentröster-Rezepte für die kalte Jahreszeit, Interviews mit Genießern und Experten, stilvolle Accessoires und jede Menge Wissen & News rund um die braune Bohne. Gönnen Sie sich Ihre Lieblings-Kaffee-Spezialität als kleinen Urlaub zwischendurch, als bewusste Auszeit und Entschleunigung. An Ihrem Lieblingsplatz! Und tauchen Sie ein in die Welt von KAFFEE+ 2020/2021.

46 Kaee+ Kaeegenuss mit

46 Kaee+ Kaeegenuss mit Intuition und Stil: die neue „Intuition Preference“ von Krups. Einfach der Intuition folgen … Schlaftrunken runter in die Küche für den ersten Kaffee des Tages. Als unkompliziert und intuitiv gelten sie alle, die Kaffeevollautomaten im preislichen Mittelfeld rund um die 1.000 Euro. Doch wie so oft ist das Zusammenspiel zwischen Mensch und Kaffeemaschine nicht konfliktfrei, die Bedienung oft nicht so intuitiv, wie es sich Nutzer in Zeiten der Digitalisierung wünschen. Vorbei! Krups hat Ende Oktober mit der „Intuition Preference“ einen gleichsam innovativen wie stilvollen Kaffeevollautomaten vorgestellt, der dank Smart-Slide-Technologie so leicht und modern zu bedienen ist wie ein Smartphone. Sanftes Wischen genügt Uns gefällt die „Intuition Preference“ auf den ersten Blick, weil jedes Detail darauf bedacht scheint, das die Kaffeepause zu einem kleinen Erlebnis wird. Das beginnt schon mit dem modernen Touchscreen - ein Best in Class 3,5‘‘-TFT-Farbscreen, der mit hoher Auflösung und gestochener Bildschärfe punktet. Das Menü lässt sich wahlweise mit großen Symbolen anzeigen, die an Apps erinnern und daher eine einfachste Bedienung ermöglichen oder aber in der Mosaik-Ansicht für einen detaillierten Überblick über alle Getränke. Das besondere an den Menü-Ansichten: Dank der Smart-Slide-Technologie ist kein festes Antippen mehr erforderlich, um zu den gewünschten Menü-Punkten zu gelangen – sanftes Wischen genügt. Diese Funktion erleichtert die Bedienung des Geräts, Nutzer können sich ganz auf Ihre Intuition verlassen. Die zahlreichen Menüfunktionen ermöglichen zudem ein personalisiertes Kaffeeerlebnis. So wird der Wunsch nach einem Kaffee mit etwas mehr Milch und weniger Milchschaum oder nach einem Ristretto als Energieschub nach der Mittagspause in Sekundenschnelle erfüllt. Denn in nur wenigen simplen Schritten kann das persönliche Lieblingsgetränk im Menü gespeichert werden.

Kaee+ 47 Lichterspiel in der Kaffeepause Schrille Geräusche oder kryptische Nachrichten auf dem Display? Diesen Zeiten setzt die „Intuition Preference“ von Krups ein Ende. Kein Erraten mehr, was Piepsen bedeuten. Denn mit der bislang wohl einzigartigen Lichtführung durch die „Intuitive Light Indicator“-Technologie wird Licht erstmals bei einem Kaffeevollautomaten als Funktion verwendet, werden die Kaffee-Genießer mit einem Lichterspiel durch die Handhabung und Wartung des Geräts geführt. Als Warnsignal leuchtet beispielsweise ein rotes Licht auf, um an manuelle Eingriffe wie das Nachfüllen von Bohnen oder Wasser zu erinnern. Das Gerät sorgt nicht nur dafür, dass der Kaffee nie zu Neige geht, sondern kann bei angefangenen Getränken zur richtigen Zeit anhalten, sollten die Espressobohnen nicht ausreichen. In diesem Fall ermöglicht die Maschine einfaches Auffüllen der Bohnen und mahlt im Anschluss die fehlende Menge, um das Getränk fertig zu brühen. Endlich geht das, mögen wir hinzufügen. Personalisiertes Kaee-Erlebnis durch intuitive Lichttanzeigen. Nicht nur bei der Wartung kommt die „Intuitive Light Indicator“-Technologie zum Einsatz, sondern auch bei der Personalisierung der Nutzerprofile. Jedes Lieblingsgetränk kann in einem Profil mit einer eigenen Lieblingsfarbe gespeichert werden. Die entsprechende Farbe leuchtet dann beim Brühvorgang des individuell eingestellten Getränks auf. Je nach Einstellung wird dann beispielsweise der Latte Macchiato mit mehr Milch serviert, mit dem besonderen Effekt, dass die Lichtleiste in der vom Verbraucher ausgewählten Farbe aufleuchtet. Mit dem Modell „Intuition Preference+“ lassen sich zudem zwei Profile in der Lieblingsfarbe personalisieren. Die erweiterten Personalisierungsmöglichkeiten des neuen Kaffeevollautomaten von Krups erlauben Nutzern freien Lauf bei der Kreation ihrer Kaffeegetränke. Denn die Geschmäcker sind ja unterschiedlich, vor allem