Aufrufe
vor 8 Monaten

Kaffee+ Winter 2020/21 Kaffeemagazin

  • Text
  • Kaffeemagazin
  • Bohne
  • Wasserzubereitung
  • Siebtraeger
  • Kaffeevollautomat
  • Kaffeerezepte
  • Kaffeemuehle
  • Kaffeemaschine
  • Kaffeemarkt
  • Kaffeegenuss
  • Kaffeebohne
  • Filtermaschine
  • Milchschaum
  • Zubereitung
  • Latte
  • Tasse
  • Cappuccino
  • Jura
  • Milch
  • Espresso
Auszeit! E-Magazin KAFFEE+ (Ausgabe Winter 2020/2021) zelebriert den Genuss Kaffee stimuliert, ist krisensicher und in Corona-Zeiten als kleine Auszeit vom Alltag gefragter denn je. Zum 6. Mal zelebriert KAFFEE+ - das beliebte E-Magazin von infoboard.de - den Kaffeegenuss in seiner schönsten Form. Auf 104 Seiten feiert KAFFEE+ zusammen mit allen Espresso-Liebhabern und Milchschaum-Schlürfern den Kult um die braune Bohne. Wie gewohnt randvoll mit den neusten Genussverstärkern vom Siebträger (wird immer beliebter) über den Kaffee-Vollautomaten (holt immer mehr Aroma aus der Bohne heraus) bis hin zur Filtermaschine (feiert ein stylisches Comeback). Dazu köstliche Kaffee- & Seelentröster-Rezepte für die kalte Jahreszeit, Interviews mit Genießern und Experten, stilvolle Accessoires und jede Menge Wissen & News rund um die braune Bohne. Gönnen Sie sich Ihre Lieblings-Kaffee-Spezialität als kleinen Urlaub zwischendurch, als bewusste Auszeit und Entschleunigung. An Ihrem Lieblingsplatz! Und tauchen Sie ein in die Welt von KAFFEE+ 2020/2021.

78 Kaee+ Für mehr

78 Kaee+ Für mehr Genuss Der eine mag seinen Kaffee auf Knopfdruck, der andere will ihn unbedingt aus der French Press. Oder wie früher per Hand aufbrühen. Wir haben ein paar besonders schöne Accessoires für das Mehr an genuss gefunden. 1 | Einfach aufgießen 1 Kaffeepulver in den Filter, Wasser drauf und schon ist der Kaffee fertig. Funktioniert wie beim Zubereiten von Tee. Möglich macht das die „X-TRACT-BREW ARCA“ von Henkel: Sie besteht aus einem hitzebeständigen Borosilikatglas-Krug und einem Doppelsiebfilter. Verwendet werden kann Kaffee unterschiedlichen Mahlgrads. Und auch Cold Brew kann man mit ihr zubereiten. Schmeckt einfach klasse! www.carlhenkel.com 2 | Waschbar und nachhaltig 2 Wir wickeln unser Pausebrot in Wachspapier und verwenden fürs Kaffeekochen einen Filter aus Leinen? Ja, das gibt es wirklich! Und zwar vom Hamburger Unternehmen Frohstoff. Der Filter ist nicht nur aus 100% Leinen und vorgewaschen, sondern auch wiederverwendbar. Nachhaltigkeit liegt voll im Trend. www.frohstoff.de 3 | Langer Hals 3 Gefu hat seinen Wasserkessel Cinero mit ein paar schönen Details ausgestattet. Wie der Ausgießer in Form eines Schwanenhalses oder wie die im Deckel integrierte Öffnung für ein Stabthermometer – beides ideal für die Zubereitung von von Hand aufgebrühtem Kaffee. Dank schwarzer, matt veredelter Oberfläche ist der Cinero ein formschöner Blickfang in jeder Küche. www.gefu.com

Kaee+ 79 4 | Schön verpackt Seine Kaffee-Bohnen sollte man nach dem Geschmack aussuchen. Umso besser, wenn sie dann noch so schön verpackt sind wie die von Inpetto. Geröstet wird die Espresso-Spezialmischung in der Nähe des Gardasees. Eine typisch norditalienische, mittelbraune Röstung aus Kaffeebohnen bester Provinienzen. www.feinkost-inpetto.de 4 5 | Die Matte macht‘s Küchen werden heute immer cleaner. Da fehlt es manchmal an praktischen Lösungen wie einer Küchenmatte. Auf der Geschirr abtropfen kann oder eine Küchenmaschine rutschfest steht. Monkano hat sie im Programm: aus 100 % recyceltem Polyester und in 16 verschiedenen Designs. Und wenn mal was daneben geht – die Matten sind bei 40 Grad Celsius waschbar. www.monkano.com 5 6 | Tassen-Doppel Eine ganze Kanne? Oder doch nur zwei Tassen? Alfi hat für beides Handfilter im Programm. Der Filter für die Kanne eignet sich für Filterpapier in Größe vier und alle alfi Isolierkannen. Mit dem Tassenfilter kann man direkt in ein oder zwei Mugs brühen – ohne Wärmeoder Aromaverlust. Beide Handfilter sind schadstofffrei, recyclingfähig und spülmaschinenfest und werden in trendigem Spacegrau und sattem Rubinrot angeboten. www.alfi.de 6 7 | Lactosefrei Wer Kuhmilch in seinem Kaffee nicht mag, der greift vielleicht zu Nuss- oder Hafermilch. Die kann man ganz einfach selbst machen. Zum Beispiel mit dem Kilner Mandelmilch Making Set, inklsuive Rezeptheft. Auch pflanzliche Getränke aus Kokosnuss oder Soja gelingen damit. Das spart nicht nur Geld, man weiß auch, was drinsteckt. www.profino.de 7