Aufrufe
vor 7 Monaten

Kaffee+ Winter 2020/21 Kaffeemagazin

  • Text
  • Kaffeemagazin
  • Bohne
  • Wasserzubereitung
  • Siebtraeger
  • Kaffeevollautomat
  • Kaffeerezepte
  • Kaffeemuehle
  • Kaffeemaschine
  • Kaffeemarkt
  • Kaffeegenuss
  • Kaffeebohne
  • Filtermaschine
  • Milchschaum
  • Zubereitung
  • Latte
  • Tasse
  • Cappuccino
  • Jura
  • Milch
  • Espresso
Auszeit! E-Magazin KAFFEE+ (Ausgabe Winter 2020/2021) zelebriert den Genuss Kaffee stimuliert, ist krisensicher und in Corona-Zeiten als kleine Auszeit vom Alltag gefragter denn je. Zum 6. Mal zelebriert KAFFEE+ - das beliebte E-Magazin von infoboard.de - den Kaffeegenuss in seiner schönsten Form. Auf 104 Seiten feiert KAFFEE+ zusammen mit allen Espresso-Liebhabern und Milchschaum-Schlürfern den Kult um die braune Bohne. Wie gewohnt randvoll mit den neusten Genussverstärkern vom Siebträger (wird immer beliebter) über den Kaffee-Vollautomaten (holt immer mehr Aroma aus der Bohne heraus) bis hin zur Filtermaschine (feiert ein stylisches Comeback). Dazu köstliche Kaffee- & Seelentröster-Rezepte für die kalte Jahreszeit, Interviews mit Genießern und Experten, stilvolle Accessoires und jede Menge Wissen & News rund um die braune Bohne. Gönnen Sie sich Ihre Lieblings-Kaffee-Spezialität als kleinen Urlaub zwischendurch, als bewusste Auszeit und Entschleunigung. An Ihrem Lieblingsplatz! Und tauchen Sie ein in die Welt von KAFFEE+ 2020/2021.

80 Kaee+ Ohne Stecker!

80 Kaee+ Ohne Stecker! Bestes Kaffee-Handwerk. Nicht jeder bereitet seinen Kaffee auf Knopfdruck zu. Der eine liebt Herdkännchen und Espressokocher, der nächste schwört auf die French Press. Cilio hat für die sogenannte Handzubereitung viele verschiedene Modelle im Portfolio - von Espressokochern für den Herd über Utensilien für gefilterten Kaffee bis hin zur French Press. Mit seiner achteckigen Form und dem Material Aluminium ist „Classico“ eben genau das: ein Klassiker unter den Espressokochern. Klassisch ist auch die Zubereitung der italienischen Kaffeespezialität: Befüllen Sie das Unterteil mit Wasser, geben Sie Espressopulver in den Siebeinsatz und streichen Sie es glatt. Dann schrauben Sie die Kanne fest zu und setzen sie auf die Platte Ihres Herdes. Wenn das typische Wasserbrodeln ertönt und der Duft von frischem Kaffee sich verbreitet, ist Ihr Espresso fertig. Diese Serie gibt es in ganz unterschiedlichen Größen und Farben. Von einer bis neun Tassen in Silberfarben, aber auch in unterschiedlichen weiteren Farben für sechs Tassen, in unterschiedlichen Größen in Metallic Red und in der Version „Classico Natura“. Und natürlich gibt es auch Kocher, die für den Induktionsherd geeignet sind. Volle Flexibilität „Aida“ hingegen setzt beim Material auf polierten Edelstahl und ist in vier verschiedenen Größen von zwei bis zehn Tassen erhältlich. Auch bei der Auswahl des Herdes zeichnet sich das Gerät durch Flexibilität aus. Der Espressokocher ist geeignet für alle Herdarten und Induktion. Die Hitze wird schnell weitergeleitet, nach wenigen Minuten ist der Espresso fertig. Die Zuckerdose und das Milchkännchen aus der Serie „Aida“ ergänzen den formschönen Espressokocher bei Tisch. Due Espressi? Auch kein Problem, denn Caffettiera“ liefert zuverlässig. Das Modell hat einen induktionsgeeigneten Boden und eine weitere Besonderheit: Der Espresso läuft direkt in die Tassen. Das Wasser und der mit Espressopulver gefüllte Trichter befinden sich, wie üblich, im unteren Teil des Kochers. Der obere Teil besteht aus einer Plattform und zwei Ausgüssen. Stellen Sie den Kocher samt Tassen, unter jeden Ausguss eine, da der Espresso an beiden Seiten hinausläuft, auf den Herd und schalten Sie die Kochplatte an. So stilvoll kann Kaffeegenuss sein! Geeignet für alle Herdarten inklusive Induktion. Nicht zu vergessen noch eine Kanne für den Frenchpress. „Gloria“ ist aus hitzebeständigem Borosilikatglas. In die Kanne füllt man grob gemahlenes Kaffeepulver, dann gießt man heißes, aber nicht mehr kochendes Wasser darüber und setzt den Deckel auf die Kanne. Nach einer Ziehzeit von mindestens vier Minuten drücken Sie den Filterstab langsam herunter. Fertig! Je nachdem, wie groß die Kaffeerunde ist, greifen Sie zu dem Modell für drei oder acht Tassen. Die Zubereitung von Tee funktioniert übrigens genauso unkompliziert. Da ist „Gloria“ absolut flexibel. Weitere Infos: www.cilio.de

Kaee+ 81 Aida Classico So kennt man Herdmaschinen: Achteckig und aus Aluminium. „Classico“ gibt es vielen Farben und verschiedenen Größen. Poliertes Edelstahl trifft auf eine stylische Form: „Aida“ von Cilio. Gloria Aus hitzebeständigem Borosilikatglas ist „Gloria“ gefertigt. Gemacht für alle, die Frenchpress mögen. Caffettiera Bei der „Caffetiera“ läuft der Espresso direkt in die Tassen. Ideal für zwei Espressi zwischendurch.