Aufrufe
vor 2 Monaten

Kaffee+ Winter 2021/22 Kaffeemagazin

  • Text
  • Cappuccion
  • Kaffee filtermaschine
  • Kaffeebohne
  • Kaffeegenuss
  • Kaffeemarkt
  • Kaffeemaschine
  • Kaffee rezepte
  • Kaffee mühle
  • Kaffeevollautomat
  • Siebträger
  • Braune bohne
  • Kaffeemagazin
  • Kaffee plus
  • Cappuccino
  • Bohnen
  • Perfekten
  • Zubereitung
  • Tasse
  • Latte
  • Espresso
Kaffee wirkt. Überall! Das eMagazin KAFFEE+ (Winter 2021/2022) zelebriert den Genuss Für die meisten von uns ist Kaffee unverzichtbar. Täglich! Denn Kaffee wirkt. Nicht nur als Türöffner beim Business-Meeting, Kaffee-Klatsch oder dem 1. Date. Schon bei der Zubereitung werden alle Sinne angesprochen. Kaffee stimuliert, beeinflusst die Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit. Der Zaubertrank mit über 1.000 Aromen ist als kleine Auszeit vom Alltag gefragter denn je. Zum 7. Mal zelebriert KAFFEE+ - das beliebte eMagazin von infoboard.de - den Kaffeegenuss in seiner schönsten Form. Auf 112 Seiten feiert KAFFEE+ so inhaltsprall wie nie zuvor zusammen mit allen Espresso-Liebhabern und Milchschaum-Schlürfern den Kult um die braune Bohne. Wie gewohnt randvoll mit den neusten Genussverstärkern vom Siebträger über den Kaffee-Vollautomaten bis hin zur Filtermaschine. Dazu köstliche Kaffee- & Seelentröster-Rezepte, packende Interviews mit Genießern und Experten, stilvolle Accessoires und jede Menge Wissen & News rund um die braune Bohne. Gönnen Sie sich Ihre Lieblings-Kaffee-Spezialität als kleinen Urlaub zwischendurch, als bewusste Auszeit und Entschleunigung. Tauchen Sie ein in die Welt von KAFFEE+ 2021/2022.

Z10 Die neue für hot &

Z10 Die neue für hot & cold Kaffeespezialitäten Frisch gemahlen, nicht gekapselt. Das neue Mahlwerk, der Product Recognising Grinder (P.R.G.), passt den Mahlgrad automatisch an die gewählte Kaffeespezialität an. So ist es erstmals möglich, sowohl heiße als auch Cold-Brew-Spezialitäten nach der Espresso-Methode zuzubereiten. Erleben Sie jetzt eine vollkommen neue Art des Kaffeegenusses. JURA – If you love coffee. jura.com

Kaee + 3 Kaff wirkt. Überall! Nicht nur als Türöff ner … „Darf ich Ihnen einen Kaffee oder Cappuccino anbieten“, fragte mich vor wenigen Tagen der Geschäftsführer einer bekannten Hausgerätemarke anlässlich eines Messebesuchs. Früher, also vor dem März 2020, hätte man die Frage beiläufig, „en passant“ beantwortet. Im November 2021 sorgt diese Höflichkeitsgeste indes für einen Schub von Glückshormonen. Mensch, was haben wir das vermisst! Den gemeinsamen Kaffee mit Freunden, Nachbarn und Geschäftspartnern. Kaffeegenuss ist kommunikativ, bringt die Menschen zusammen, überwindet Hürden und Schranken. Das weiß auch Michael Gliss, der vor beinahe zwei Jahrzehnten Deutschlands erster Diplom Kaffee-Sommelier war. Er hat recht: Kaffee ist ein echter Türöffner fürs Miteinander! Unser erstes Gespräch über Kaffee fand vor über 15 Jahren am Düsseldorfer Flughafen statt. Kaffee trank Gliss damals dabei nicht, was mich doch ziemlich verwunderte. „Ich trinke meinen Kaffee dort, wo ich weiß, dass ich ihn genießen kann. Kaffee ist für mich dann guter Kaffee, wenn ich Lust auf eine zweite Tasse habe“, schiebt Gliss im Interview (dieses Mal auf einer Flusskreuzfahrt Richtung Trier) für die aktuelle Ausgabe von KAFFEE+ nach. Vor 20 Jahren war Gliss ein Unikat, heute, wo es in beinahe jeder Stadt ab 30.000 Einwohnern aufwärts eine Kaffeerösterei gibt, ist er einer von vielen. Aber einer, dessen Expertise gefragt, der als Kaffee-Botschafter längst seine eigene Marke ist. auf Knopfdruck. Und selbst die Filter-Zubereitung hat jenseits der Großverpflegung in Altenheimen und Mensen ihren Reiz. Ein Porzellan-Handfilter bringt beispielsweise das Typische eines sortenreinen Plantagenkaffees mit seinen Nuancen am besten heraus. Egal ob fein-herb, würzig, schokoladig oder fruchtig: Kaffeegenuss ist höchst individuell. Und Kaffee wirkt. Überall. Nicht nur als Türöffner. Bereits bei der Zubereitung werden alle Sinne angesprochen und gefordert. Kaffee wirkt auf das zentrale Nervensystem, regt die Herztätigkeit an, stimuliert die Muskeltätigkeit, beeinflusst Stimmung, Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit. Und die Antioxidantien im Kaffee weisen auf positive Effekte im menschlichen Körper hin. Ein Zaubertrank dank Koffein und über 1.000 Aromen? Für die meisten von uns jedenfalls unverzichtbar – das sagen laut einer Umfrage rund 53% der deutschen Kaffeetrinker. Tchibo wollte es für den „Kaffeereport 2021“ genau wissen. Für über die Hälfte der Deutschen ist Kaffee unverzichtbarer (52,9%) als ihr Smartphone (42,9%), ihr Auto (36,3%) oder Sex (35,8%). Sachen gibt’s. Da muss ich an meiner Kaffeetasse erst einmal Halt suchen … Genießen Sie. Ihren Kaffee und alles andere natürlich auch. Genuss ist höchst individuell Siebträger, Vollautomat, Filtermaschine? Alles hat für Michael Gliss seine Berechtigung, Siebträger, für viele die Königsdisziplin, ist bei Espresso unschlagbar, Vollautomaten bieten einen wunderbaren Komfort und ermöglichen auch ungeübten Kaffee-Liebhabern Genuss in Barista-Qualität Matthias M. Machan Chefredakteur KAFFEE+